• accantec-hamburg-frankfurt-koeln-heidelberg-business-intelligence-daten-it-software-consulting

  • sap-ibm-sas-qlikview-microsoft-stas-cubeware-talend-infor-teradata-microstrategy

  • vertrieb-marketing-management-kommunikation-prozesse-business-intelligence

  • mobile-handy-apps-business-intelligence-big-data-marketing

  • analyse-reporting-planung-kpi-kennzahlen-dashboard-abweichung-business-intelligence

  • Big-Data, Cloud, Statistik: lokal Handeln und schnelles Anpassen in einem globalen Zusammenhang.
  • Verbindung technischer Systeme: Software, IT, Prozesse, Steuerung und Datenflüsse.
  • Durckblick im Datendschungel: unser Leben liefert immer mehr Daten und verschlingt immer mehr digitale Zeit.
  • Analyse, Reporting und Planung überall: Mobile Business Intelligence liegt stark im Trend.
  • Reporting, Analyse, Forecasting, Planung: SAS, SAP, IBM, Microsoft

IBM als SAP HANA Enterprise Cloud Provider zertifiziert

Veröffentlicht in IBM Business Analytics, SAP Business Intelligence

IBMSAPs In-Memory-Appliance als IBM SmartCloud Angebot verfügbar.

SAP hat IBM als HANA Enterprise Cloud Provider zertifiziert und bestätigt damit, dass die Bereitstellung der Appliance-Software SAP HANA über die IBM SmartCloud allen SAP Zertifizierungskriterien entspricht.

Diese cloudbasierte Lösung hilft Unternehmen, in Echtzeit Kapital aus ihrem wachsenden Datenschatz zu schlagen.

Der Betrieb der Lösung für deutsche Kunden erfolgt dabei in einem deutschen Rechenzentrum und unterliegt den hohen IBM Anforderungen an Datensicherheit.

Die Bestrebungen von IBM, Geschäftskunden in Zusammenarbeit mit SAP leistungsstarke Business-Lösungen zu bieten, hat mittlerweile eine 40-jährige Tradition. Auch zu den brandaktuellen Themen In-Memory und Cloud-Computing liefern beide Unternehmen ein leistungsstarkes Angebot: So stellt IBM schon länger Unternehmen eine passgenaue eX5-Infrastruktur zur Verfügung, mit der SAP Nutzer signifikant mehr Leistung aus ihrer HANA Software herausholen können.

Dieses Angebot hat IBM jetzt auch auf die Cloud-Infrastruktur ausgeweitet: Der neue, eben von SAP zertifizierte Managed-Service kombiniert SAP HANA und IBM SmartCloud for SAP Applications. Unternehmen können mit Hilfe dieses Services schnellere Entscheidungen auf Basis tiefgehender Analysen aus Marketing-, Umsatz- oder Lieferketten-Daten treffen. Zum Beispiel können sie ab dem Augenblick des Markteintritts genau verfolgen, wie sich Nachfrage und Abverkauf entwickeln, wie Kunden und Wettbewerber darauf reagieren, wie kompetitiv die Preisentwicklung ist oder wie gut die Lieferkette mit der Nachfrage zurechtkommt.

Vorteil IBM SmartCloud

Das neue SmartCloud Angebot von IBM für SAP HANA basiert dabei auf der bewährten IBM SmartCloud für SAP Anwendungen. Das im Markt etablierte und weltweit verfügbare IBM SmartCloud Portfolio bietet Unternehmen jeglicher Größe eine skalierbare, kosteneffiziente und sichere Bereitstellung ihrer SAP Anwendungen. Damit können Unternehmen von einer größeren Flexibilität in ihren SAP Umgebungen profitieren, ihre Agilität steigern und gleichzeitig Kosten senken. Zum Einsatz kommen dabei Standardprozesse und -tools basierend auf bewährten IBM Best-Practices, die eine gezielte Auswahl, Kontrolle und Stabilität bieten. Ein Leistungsmerkmal sind z.B. Service-Level-Agreements für Verfügbarkeit und Performance bis auf Anwendungsebene.

„Informationen zählen heute zu den wichtigsten Assets eines Unternehmens“, so Tanja Scheller, SAP Alliance Sales Leader bei IBM. „Zudem erwarten unsere Kunden flexible Betriebsmodelle, die es ihnen erlauben, agil und mit einem genau definierten Service-Level auf sich ändernde Anforderungen im Markt zu reagieren. Kunden mit einer SAP HANA Strategie unterstützen wir dabei optimal mit unserer neuen IBM SmartCloud Lösung.“

Vordefinierte Nutzungsszenarien mit Hauptspeicheranforderungen von 128GB bis zu 1TB unterstützen Kunden bei der nahtlosen Integration in ihre Legacy-Systeme. Sowohl dedizierte als auch virtuelle SAP HANA Appliances in der SmartCloud werden als Bring-your-own-License-Modell angeboten. Alternativ kann die SAP HANA Lizenz auch direkt über IBM bezogen werden. IBM ist einer der größten SAP Value Added Reseller weltweit.

Mit dem neuen Service komplettiert IBM das Gesamtangebot für SAP HANA Lösungen: Dank der IBM Hardware-Appliance kann der Kunde SAP HANA in seinem eigenen Rechenzentrum betreiben oder alternativ dazu als Service in der IBM SmartCloud aus dem Rechenzentrum der IBM beziehen. (Quelle: IBM)

Tags:, , , ,

accantec Social Media