• analyse-reporting-planung-kpi-kennzahlen-dashboard-abweichung-business-intelligence

  • accantec-hamburg-frankfurt-koeln-heidelberg-business-intelligence-daten-it-software-consulting

  • mobile-handy-apps-business-intelligence-big-data-marketing

  • sap-ibm-sas-qlikview-microsoft-stas-cubeware-talend-infor-teradata-microstrategy

  • vertrieb-marketing-management-kommunikation-prozesse-business-intelligence

  • Reporting, Analyse, Forecasting, Planung: SAS, SAP, IBM, Microsoft
  • Big-Data, Cloud, Statistik: lokal Handeln und schnelles Anpassen in einem globalen Zusammenhang.
  • Analyse, Reporting und Planung überall: Mobile Business Intelligence liegt stark im Trend.
  • Verbindung technischer Systeme: Software, IT, Prozesse, Steuerung und Datenflüsse.
  • Durckblick im Datendschungel: unser Leben liefert immer mehr Daten und verschlingt immer mehr digitale Zeit.

QlikTech setzt auf Shareconomy, Big-Data und Mobile BI

Veröffentlicht in QlikView Discovery, Veranstaltungen

qlikview-logo-500pxBusiness-Discovery-Anbieter und Partner zeigen breites Lösungsportfolio.

Der CeBIT-Auftritt von QlikTech, dem führenden Anbieter von Business Discovery, steht dieses Jahr ganz im Zeichen des Messe-Leitthemas Shareconomy und der Trends Big Data sowie Mobile Business Intelligence.

Zudem präsentiert das Unternehmen gemeinsam mit sechs Partnern vom 5. bis 9. März 2013 (Halle 6, Stand B32) das ganze Spektrum seiner BI-Lösungen.

Shareconomy: Den Veranstaltern der Messe zufolge steht vor allem das Teilen von Wissen, Ressourcen und Erfahrungen im Mittelpunkt der CeBIT 2013. Die Collaboration-Funktionen der aktuellen QlikView-Version ermöglichen Anwendern, Analysen problemlos mit Kollegen sowie externen Partnern und Kunden zu teilen und zu diskutieren. So lassen sich gemeinschaftliche Entscheidungen auf Basis fundierter Analysen treffen.

Einen weiteren Schwerpunkt bildet Big Data: Mit Hilfe der kürzlich vorgestellten Direct-Discovery-Technologie können Daten, die bereits „In-Memory“ geladen sind, mit Big Data aus anderen Quellen in derselben QlikView-Anwendung analysiert werden. Zudem können Anwender über Direct Discovery auf Teradata-Datenbanken zugreifen und dort gespeicherte Informationen nutzen.

Nicht zuletzt spielt auch dieses Jahr wieder Mobile Business Discovery eine große Rolle. Die seit kurzem erhältliche Version QlikView 11 on Mobile bietet den gesamten Funktionsumfang der QlikView Business-Discovery-Plattform auch für mobile Geräte. Zusätzlich enthält die neue App für iOS umfassende Funktionen, die auch offline genutzt werden können.

Um Interessenten dieses Jahr einen Überblick über das gesamte Lösungsportfolio zu ermöglichen, präsentiert sich QlikTech gemeinsam mit diesen Partnern:

NTT DATA: Das Unternehmen konzipiert, implementiert und betreibt BI-Lösungen auf Basis der QlikView-Technologie. Schwerpunkte auf der CeBIT bilden die Salesforce-Integration und das Management von Applikationen im Enterprise-Segment mit QlikView.

cellent Mittelstandsberatung: cellent ist QlikView Elite Solution Provider und seit 2 Jahren der umsatzstärkste Partner von QlikTech in der Region D/A/CH. Als branchenunabhängiger Allrounder im QlikView-Umfeld bietet cellent qualifizierte Beratung und Betreuung für Unternehmen, die ihr ERP im Zusammenspiel mit QlikView nutzen möchten. Auf der CeBIT steht außerdem QlikView on Mobile im Fokus.

CBS Consulting Business Solutions GmbH: Der QlikView Elite Solution Provider ist Spezialist für die Branchen Energie, Pharma und Handel. Auf der CeBIT zeigt CBS, wie individuelle Fragestellungen im SAP- und Microsoft-Umfeld beantwortet werden.

EVACO: Das Unternehmen zeigt auf der Messe neben den Add-ons GeoQlik und QVSource einige seiner QlikView Extensions, mit der die Business-Discovery-Plattform QlikView um zahlreiche Facetten erweitert werden kann.

xax managing data & information GmbH: Planen und Kommentieren ist ab sofort in neuer oder bestehender QlikView-Umgebung möglich. PlaKo, ein QlikView Add-on, erweitert das QlikView-Dokument um die bidirektionale Planungsfunktionalität: Zahlen und Werte lassen sich damit z.B. im Rahmen einer Vertriebs- oder Projektplanung erfassen, analysieren, weiterverarbeiten und über Schnittstellen in Vor- und Drittsysteme exportieren.

akquinet AG: Das Unternehmen ist QlikView-Partner mit Erfahrungen im Großkundensegment sowie in Sicherheits- und Hochverfügbarkeitssystemen. Mit der von akquinet entwickelten SAST GRC Suite für SAP® lassen sich Sicherheitsmängel in SAP®-Systemen aufdecken. Auf der CeBIT zeigt akquinet, wie das QlikView SAST Management Cockpit alle kritischen Systemaktivitäten mandantenübergreifend überwachen kann. (Quelle: QlikTech)

Tags:, , , , ,

accantec Social Media