• sap-ibm-sas-qlikview-microsoft-stas-cubeware-talend-infor-teradata-microstrategy

  • accantec-hamburg-frankfurt-koeln-heidelberg-business-intelligence-daten-it-software-consulting

  • vertrieb-marketing-management-kommunikation-prozesse-business-intelligence

  • mobile-handy-apps-business-intelligence-big-data-marketing

  • analyse-reporting-planung-kpi-kennzahlen-dashboard-abweichung-business-intelligence

  • Verbindung technischer Systeme: Software, IT, Prozesse, Steuerung und Datenflüsse.
  • Big-Data, Cloud, Statistik: lokal Handeln und schnelles Anpassen in einem globalen Zusammenhang.
  • Durckblick im Datendschungel: unser Leben liefert immer mehr Daten und verschlingt immer mehr digitale Zeit.
  • Analyse, Reporting und Planung überall: Mobile Business Intelligence liegt stark im Trend.
  • Reporting, Analyse, Forecasting, Planung: SAS, SAP, IBM, Microsoft

Big Data: Lösungen zum Auswerten von Massendaten in Echtzeit

Veröffentlicht in Veranstaltungen

  • TelekomLösungen auf Basis von Hadoop und SAP HANA.
  • Analysen als Cloud-Service möglich.

T-Systems präsentiert auf der CeBIT 2013 sechs konkrete Lösungen auf der Basis so genannter Big Data-Technologien. Sie ermöglichen Kunden, sehr große unstrukturierte Datenmengen vielfältiger Quellen und Datentypen (etwa Video- oder Social-Media-Portale) innerhalb kürzester Zeit zu analysieren.

Die Lösungen zeigen den Einsatz der Echtzeit-Analyse im Kampagnen-Management, im Finanz-Monitoring, in Versorgungsunternehmen, im Flotten-Management sowie in der Fahrzeugvernetzung. So können beispielsweise im Kampagnen-Management Millionen von weltweiten Tweets oder andere Social Media-Daten einfließen. Auch Video- und Audio-Dateien lassen sich innerhalb kurzer Zeit gezielt nach definierten Begriffen auswerten.

T-Systems nutzt für Big Data führende Technologien: Zum Einsatz kommen sowohl SAP HANA als auch Hadoop. SAP HANA bietet eine hohe Schnelligkeit dank einer speziellen In-Memory-Technologie. Hadoop kann große und insbesondere unstrukturierte Datenmengen verarbeiten.

Die Big-Data-Lösungen von T-Systems sind auch aus der Cloud erhältlich. Dabei werden die Services aus deutschen Cloud-Rechenzentren erbracht, die alle den strengen deutschen Datenschutz erfüllen.

Erleben Sie unsere Produkte und Dienstleistungen während der CeBIT vom 5. bis 9. März live auf dem Stand der Deutschen Telekom in Halle 4, Stand C26.

Der gesamte Messeauftritt der Deutschen Telekom ist klimaneutral:
Alle CO2-Emissionen aus dem Aufbau und Betrieb des Standes werden zu 100 Prozent mit Projekten zur CO2-Reduktion im Ausland kompensiert. (Quelle: Telekom)

Über die Deutsche Telekom
Die Deutsche Telekom ist mit mehr als 131 Millionen Mobilfunkkunden sowie 33 Millionen Festnetz- und über 17 Millionen Breitbandanschlüssen eines der führenden integrierten Telekommunikationsunternehmen weltweit (Stand 30. September 2012). Der Konzern bietet Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Festnetz, Mobilfunk, Internet und IPTV für Privatkunden sowie ICT-Lösungen für Groß- und Geschäftskunden. Die Deutsche Telekom ist in rund 50 Ländern vertreten und beschäftigt weltweit über 230.000 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2011 erzielte der Konzern einen Umsatz von 58,7 Milliarden Euro, davon wurde mehr als die Hälfte außerhalb Deutschlands erwirtschaftet (Stand 31. Dezember 2011).

Über T-Systems
Mit einer weltumspannenden Infrastruktur aus Rechenzentren und Netzen betreibt T-Systems die Informations- und Kommunikationstechnik (engl. kurz ICT) für multinationale Konzerne und öffentliche Institutionen. Auf dieser Basis bietet die Großkundensparte der Deutschen Telekom integrierte Lösungen für die vernetzte Zukunft von Wirtschaft und Gesellschaft. Rund 48.200 Mitarbeiter verknüpfen bei T Systems Branchenkompetenz mit ICT-Innovationen, um Kunden in aller Welt spürbaren Mehrwert für ihr Kerngeschäft zu schaffen. Im Geschäftsjahr 2011 erzielte die Großkundensparte einen Umsatz von rund 9,2 Milliarden Euro.

Tags:, , , , ,

accantec Social Media