• accantec-hamburg-frankfurt-koeln-heidelberg-business-intelligence-daten-it-software-consulting

  • vertrieb-marketing-management-kommunikation-prozesse-business-intelligence

  • mobile-handy-apps-business-intelligence-big-data-marketing

  • sap-ibm-sas-qlikview-microsoft-stas-cubeware-talend-infor-teradata-microstrategy

  • analyse-reporting-planung-kpi-kennzahlen-dashboard-abweichung-business-intelligence

  • Big-Data, Cloud, Statistik: lokal Handeln und schnelles Anpassen in einem globalen Zusammenhang.
  • Durckblick im Datendschungel: unser Leben liefert immer mehr Daten und verschlingt immer mehr digitale Zeit.
  • Analyse, Reporting und Planung überall: Mobile Business Intelligence liegt stark im Trend.
  • Verbindung technischer Systeme: Software, IT, Prozesse, Steuerung und Datenflüsse.
  • Reporting, Analyse, Forecasting, Planung: SAS, SAP, IBM, Microsoft

SAP stellt mit SAP S/4HANA eine neue Generation von Unternehmenssoftware vor

Veröffentlicht in Allgemein, BI- und IT-Markt, SAP Business Intelligence

SAPSAP stellt mit der SAP Business Suite 4 SAP HANA (SAP S/4HANA) die Business Suite der nächsten Generation vor, mit der Unternehmen ihre Geschäftsabläufe vereinfachen können.

SAP S/4HANA basiert vollständig auf der leistungsfähigen In-Memory-Plattform SAP HANA; die nach modernsten Designprinzipien entwickelte Benutzeroberfläche SAP Fiori für mobile Geräte sorgt dabei für ein völlig neues Anwendererlebnis. Mit SAP S/4HANA können Kunden zahlreiche Innovationen und vereinfachte Prozesse verwirklichen, die nur mit Unterstützung von SAP HANA möglich sind. SAP S/4HANA lässt sich in verschiedenen Betriebsmodellen – in der Cloud, lokal (On Premise) oder in einer hybriden Umgebung – nutzen und bietet damit maximale Wahlfreiheit.

„SAP definiert das Konzept des Enterprise Resource Planning für das 21. Jahrhundert neu. SAP S/4HANA verbindet Software und Anwender, so dass sie ihre Geschäfte in Echtzeit, vernetzt und einfach abwickeln können. Als Hasso Plattner SAP HANA entwickelt hat, wussten wir, dass die SAP Business Suite eines Tages für das digitale Zeitalter rundum erneuert werden muss. Weltweit müssen Unternehmen heute neue Märkte erschließen und mit ihren Kunden über eine Vielzahl an Kanälen in Kontakt stehen“, so Bill McDermott, Vorstandsvorsitzender von SAP. „Jetzt können sie dafür auf eine Innovationsplattform zurückgreifen, die ihnen weiteres Wachstum ermöglicht. Aus diesem Grund ist dieser 3. Februar ein historischer Tag für uns, denn unserer Ansicht nach läuten wir mit SAP S/4HANA heute den Anfang vom Ende der IT-Architektur des 20. Jahrhunderts und der damit verbundenen Komplexität ein.“

Die neue Suite nutzt umfassend die technischen Möglichkeiten von SAP HANA wie In-Memory- und Echtzeitfunktionen, um alle Beschränkungen der Vergangenheit zu überwinden. SAP S/4HANA bietet somit einen unmittelbaren Mehrwert für alle Geschäftsbereiche und Branchen. So ermöglicht ein gesteuerter Konfigurationsprozess die einfache Implementierung. Weitere Vorteile sind eine unternehmensweit moderne Benutzeroberfläche auf nahezu allen Gerätetypen und für nahezu alle Anwenderprofile, ein vereinfachtes Datenmodell, unmittelbare Erkenntnisse in höchstmöglicher Granularität und neu konzipierte Geschäftsprozesse in Echtzeit.

SAP S/4HANA unterstützt Innovationen auf Basis vereinfacht ablaufender Prozesse. Menschen, Endgeräte und Geschäftsnetzwerke lassen sich in Echtzeit miteinander verknüpfen und somit neue Geschäftsmodelle viel schneller entwickeln. Dadurch wird auch ein schnellerer Zugriff auf das Internet der Dinge und auf Big Data möglich. Mit dem vereinfachten Datenmodell können Kunden ihre IT neu gestalten, Kosten senken und die Effizienz ihrer IT verbessern.

Die Lösung SAP Simple Finance, die im Juni 2014 vorgestellt wurde, und die über Echtzeitinformationen Innovationen in Finanzabteilungen ermöglicht, war der erste Schritt in der Roadmap von SAP S/4HANA.

„Die Innovationen von SAP HANA werden für den Versicherer New York Life eine zentrale Rolle spielen, um die eigenen Finanzprozesse zu optimieren. SAP HANA bietet uns eine einheitliche Sicht auf Finanzinformationen. Damit ist Konsistenz im ganzen Unternehmen gewährleistet, und wir sind in der Lage, selbst sehr komplexe Finanzaufgaben in Angriff zu nehmen und zu vereinfachen“, sagt Randy Gonzalez, Vice President und Head of Finance Transformation bei der Lebensversichererung New York Life. „Mit einer integrierten Lösung auf Basis der In-Memory-Plattform SAP HANA möchte New York Life neue Möglichkeiten erschließen, wie mit Hilfe von Daten – sowohl intern als auch extern – Entscheidungen getroffen werden können, die letzten Endes für uns und unsere Kunden sämtliche Prozesse einfacher gestalten.“

SAP S/4HANA wird ebenfalls das Cloud-Portfolio von SAP-Unternehmen wie Ariba, Fieldglass und SuccessFactors erweitern. Dank des umfassenden Angebots können Kunden künftig selbst bestimmen, in welchem Tempo sie auf die Cloud umsteigen möchten, während sie weiterhin von sämtlichen Integrations- und wirtschaftlichen Vorteilen ihrer implementierten SAP-Lösungen profitieren.

SAP veranstaltete am 03.02.2015 in New York einen Capital Markets Day. Mitglieder des Vorstands stellten die Strategie und die Finanzergebnisse des Unternehmens vor: http://events.sap.com/s4hana/en/session/14013

(Quelle:SAP)

Tags:, , , , ,

accantec Social Media