• vertrieb-marketing-management-kommunikation-prozesse-business-intelligence

  • analyse-reporting-planung-kpi-kennzahlen-dashboard-abweichung-business-intelligence

  • sap-ibm-sas-qlikview-microsoft-stas-cubeware-talend-infor-teradata-microstrategy

  • accantec-hamburg-frankfurt-koeln-heidelberg-business-intelligence-daten-it-software-consulting

  • mobile-handy-apps-business-intelligence-big-data-marketing

  • Durckblick im Datendschungel: unser Leben liefert immer mehr Daten und verschlingt immer mehr digitale Zeit.
  • Reporting, Analyse, Forecasting, Planung: SAS, SAP, IBM, Microsoft
  • Verbindung technischer Systeme: Software, IT, Prozesse, Steuerung und Datenflüsse.
  • Big-Data, Cloud, Statistik: lokal Handeln und schnelles Anpassen in einem globalen Zusammenhang.
  • Analyse, Reporting und Planung überall: Mobile Business Intelligence liegt stark im Trend.

Tableau 9.3 – Volle Fahrt voraus für Datenanalyse, Freigabe und Zusammenarbeit

Veröffentlicht in Allgemein, BI- und IT-Markt

Logo_tableauNeue Version: Tableau Desktop mit „Dauerverbindung“, schnellere Datenvorbereitung, stärkere Kontrolle und einfachere Verwaltung; Konnektor für Snowflake Computing

Tableau Software gab die allgemeine Verfügbarkeit von Tableau 9.3 mit neuen Verfahren zur rascheren Datenanalyse und Ergebnisvermittlung bekannt. Diese Version zeichnet sich durch verschiedene leistungsfähige Merkmale aus, beispielsweise das neuen Tableau Desktop mit „Dauerverbindung“, die verbesserte globale Kartenabdeckung, die raschere Datenvorbereitung, mehr Kontrollfunktionen, die einfachere Verwaltung und nicht zuletzt die direkte Verbindung zum Snowflake Elastic Data Warehouse.

„In Tableau 9.3 hatten die Freigabe und die Zusammenarbeit absolute Priorität. Und das ist gleich beim Öffnen von Tableau Desktop erkennbar“, so Chris Stolte, Leiter der Entwicklungsabteilung und Mitgründer von Tableau Software. „Durch die ‚Dauerverbindung‘ können die Benutzer die Daten noch einfacher weitergeben, ohne die Arbeitsabläufe in der Analyse unterbrechen zu müssen. Auf Wunsch vieler Kunden haben wir außerdem unsere globale Kartenabdeckung verbessert und die Datenvorbereitung vereinfacht. Überdies haben wir Verbesserungen in allen Tableau Produkten eingeführt, die die Arbeit für alle Benutzer noch weiter optimieren.“

Die globale Kartenabdeckung wurde in Tableau 9.3 deutlich verbessert. Die Geocoding-Datenbank und der Tableau-Kartendienst in Tableau 9.3 wurden mit neuen Daten ergänzt. Mehr als 250.000 neue Datenpunkte, beispielsweise:

  • Neue Postleitzahlen für 39 europäische Länder (Belgien, Italien, Niederlande, Spanien, Schweden, Schweiz und viele mehr)
  • Indische Distrikte
  • Demografische Datenebenen für die USA für 2016
  • Aktualisierte Postleitzahlen (ZIP Codes) für die USA für 2016
  • Aktualisierte Postleitzahlen für Großbritannien, Frankreich und Deutschland

Weitere neue Funktionen und Verbesserungen in Tableau 9.3:

  • Optimale Verfügbarkeit und Leistung für Tableau Server durch neue Funktionen zur Serverüberwachung und -konfiguration
  • Vereinigung: Schnelles und einfaches Kombinieren von Datentabellen bei Excel- und Textdatenquellen durch Anhängen von Werten (Zeilen)
  • Rascheres Auffinden des richtigen Inhalts durch Inhaltsanalyse und erweiterte Suchfunktionen in Tableau Server und Tableau Online
  • Wiederherstellen früherer Versionen einer veröffentlichten Arbeitsmappe per Versionskontrolle

Tableau stellt Konnektoren für einige der neuesten und innovativsten Datenformate auf dem Markt zur Verfügung. Mit Tableau 9.3 gehört Tableau zu den ersten Analytikanbietern, die eine direkte Verbindung zum Cloud-Data-Warehouse Snowflake Elastic Data Warehouse bereitstellen. Viele Kunden haben bereits festgestellt, dass ihre Analysten mit dieser schnellen und einfachen Lösung beliebig große Datenmengen untersuchen können. „Die native Konnektivität mit Snowflake bedeutet, dass die Tableau-Benutzer sowohl einfache als auch komplexe Untersuchungen und Analysen vornehmen können, und das so schnell, wie ihnen neue Fragen einfallen“, betont Raphy Mathias, Leiter der BI-Abteilung bei Research Now. „Sobald die Benutzer das Data Warehouse nicht mehr konfigurieren, abstimmen und verwalten müssen, können sie sich voll und ganz auf die Datennutzung konzentrieren.“

Weitere Informationen zu Tableau 9.3 finden Sie unter http://www.tableau.com/de-de/new-features/9.3.

(Quelle: Tableau)

Tags:, , , , , , , , , ,

Kommentieren Sie diesen Artikel:

accantec Social Media

DatenDschungel.de © 2014 - Alle Rechte vorbehalten - www.accantec.de - The BI Company - Hamburg, Frankfurt, Köln, Heidelberg

Diese Webseite wird klimaneutral gehostet.