• analyse-reporting-planung-kpi-kennzahlen-dashboard-abweichung-business-intelligence

  • mobile-handy-apps-business-intelligence-big-data-marketing

  • sap-ibm-sas-qlikview-microsoft-stas-cubeware-talend-infor-teradata-microstrategy

  • accantec-hamburg-frankfurt-koeln-heidelberg-business-intelligence-daten-it-software-consulting

  • vertrieb-marketing-management-kommunikation-prozesse-business-intelligence

  • Reporting, Analyse, Forecasting, Planung: SAS, SAP, IBM, Microsoft
  • Analyse, Reporting und Planung überall: Mobile Business Intelligence liegt stark im Trend.
  • Verbindung technischer Systeme: Software, IT, Prozesse, Steuerung und Datenflüsse.
  • Big-Data, Cloud, Statistik: lokal Handeln und schnelles Anpassen in einem globalen Zusammenhang.
  • Durckblick im Datendschungel: unser Leben liefert immer mehr Daten und verschlingt immer mehr digitale Zeit.

KI und Advanced Analytics von SAS: Quantensprung für die Planungssicherheit im Einzelhandel

Veröffentlicht in Allgemein, BI- und IT-Markt, SAS Business Analytics

Grupo Exito und andere Handelsunternehmen optimieren Customer Experience und Lagerbestandsmanagement mit erweiterter SAS Intelligent Planning Suite

SAS, einer der weltweit führenden Anbieter von Lösungen für Analytics und künstliche Intelligenz (KI), hat seine SAS Intelligent Planning Suite um KI-Funktionalitäten und Cloud-Fähigkeit erweitert. Mit den SAS Lösungen sind führende Handelsunternehmen wie Carrefour oder Grupo Exito und Hersteller wie Nestlé in der Lage, Sortimente zu lokalisieren, Bestände zu optimieren, Prognosen zu automatisieren und Gewinne zu maximieren – und sich somit im wettbewerbsintensiven Umfeld zu behaupten.

Die neue Version der Lösungssuite baut auf der leistungsstarken Plattform SAS Viya auf, eine integrierte Umgebung für die Bearbeitung und Exploration großer Datenmengen sowie Advanced Analytics und KI. Die SAS Intelligent Planning Suite hilft Handelsunternehmen und Herstellern von Konsumgütern, eine 360-Grad-Sicht auf ihre Kunden zu gewinnen und Advanced Analytics in zahlreichen Prozessen anzuwenden.

IBM Studie: Künstliche Intelligenz gewinnt 2020 in Deutschland deutlich an Fahrt

Veröffentlicht in Allgemein, BI- und IT-Markt, IBM Business Analytics

Die neue IBM Studie “From Roadblock to Scale: The Global Sprint to AI” zeigt einen Aufwärtstrend bei der Umsetzung von KI-Lösungen in deutschen Unternehmen. Grund dafür sind die sinkenden Eintrittsbarrieren. Für die Studie wurden weltweit 4.500 Führungskräfte in großen Unternehmen befragt, in Deutschland waren es 500 Führungskräfte.

Die wichtigsten Ergebnisse für Deutschland im Überblick.

Für den Blockchain-Durchbruch fehlt es an Rechtssicherheit

Veröffentlicht in Allgemein, BI- und IT-Markt

  • Datenschützer zögern noch mit klaren Aussagen zur Blockchain-Technologie
  • Bitkom erhofft sich vom Roundtable im Bundeswirtschaftsministerium wichtige Weichenstellungen

Der Digitalverband Bitkom warnt angesichts von zahlreichen offenen Fragen zum Datenschutz vor Verzögerungen beim Einsatz der Blockchain-Technologie in Deutschland. Zugleich erhofft sich Bitkom vom morgigen Roundtable zum Thema Blockchain und Datenschutz im Bundeswirtschaftsministerium wichtige Weichenstellungen. „Die Blockchain-Technologie hat das Potenzial, ganze Branchen grundlegend zu verändern.

Neue Studie: Datenkompetenz-Lücke kostet Unternehmen Milliarden US-Dollar an Produktivität

Veröffentlicht in Allgemein, BI- und IT-Markt

Global kämpfen Organisationen immer noch damit, Teams zu bilden, die Daten wirklich nutzen und in Unternehmenswert transformieren können.

Eine neue Studie des Beratungsunternehmens Accenture (NYSE: ACN) und des Data-Analytics-Spezialisten Qlik mit dem Titel „The Human Impact of Data Literacy“ untersucht das Verhältnis von Daten und Mitarbeiter-Befinden in Unternehmen. Laut der im Auftrag von The Data Literacy Project* erstellten Untersuchung ist den meisten Unternehmen weltweit zwar die Bedeutung von Daten in einer immer digitaleren Geschäftswelt durchaus bewusst. Jedoch gibt es eine bemerkenswerte Lücke zwischen dem Bestreben vieler Organisationen, datengetrieben zu agieren – und der Fähigkeiten ihrer Mitarbeiter, mit Hilfe von Daten tatsächlich Geschäftswert zu schaffen.