• sap-ibm-sas-qlikview-microsoft-stas-cubeware-talend-infor-teradata-microstrategy

  • vertrieb-marketing-management-kommunikation-prozesse-business-intelligence

  • accantec-hamburg-frankfurt-koeln-heidelberg-business-intelligence-daten-it-software-consulting

  • analyse-reporting-planung-kpi-kennzahlen-dashboard-abweichung-business-intelligence

  • mobile-handy-apps-business-intelligence-big-data-marketing

  • Verbindung technischer Systeme: Software, IT, Prozesse, Steuerung und Datenflüsse.
  • Durckblick im Datendschungel: unser Leben liefert immer mehr Daten und verschlingt immer mehr digitale Zeit.
  • Big-Data, Cloud, Statistik: lokal Handeln und schnelles Anpassen in einem globalen Zusammenhang.
  • Reporting, Analyse, Forecasting, Planung: SAS, SAP, IBM, Microsoft
  • Analyse, Reporting und Planung überall: Mobile Business Intelligence liegt stark im Trend.

Die Relevanz von Daten steigern

Veröffentlicht in Allgemein, BI- und IT-Markt

So bekommen Organisationen fehlerhafte Datenbestände bereinigt

„Gott vertrauen wir. Alle anderen müssen Zahlen vorlegen.“ So lautet ein Zitat des amerikanischen Statistikers W. Edwards Deming. Es unterstreicht die Relevanz von Messungen und Analysen für die Überprüfbarkeit von Fakten. Da das Datenvolumen jedoch exponentiell wächst, wird dieser Anspruch immer schwerer umzusetzen. Wie Unternehmen die Relevanz ihrer Daten steigern, zeigt der folgende Beitrag.

Grassierende Fake News in den sozialen Netzwerken sind für Menschen oft nur schwer zu erkennen und können Basis für falsche Vermutungen und Handlungen sein. Auch Mitarbeiter in Unternehmen stehen vor ähnlichen Herausforderungen: Wenn sie missbräuchlich genutzte, erfundene oder mehrdeutige Daten verwenden, kann dies Fehlentscheidungen, Reputationsschäden und Gesetzesverstöße mit erheblichen Geldbußen zur Folge haben.

Deutscher Champion für KI-basierte Softwarelösungen für Industrie und Verwaltung geschaffen

Veröffentlicht in Allgemein, BI- und IT-Markt

Empolis und intelligent views: Zwei deutsche KI-Pioniere bündeln ihre Kräfte – standardisierte Softwarelösungen beschleunigen die Digitalisierung in Industrie und Verwaltung

Die Empolis Information Management GmbH, einer der KI-Pioniere in Deutschland, erwirbt 100 Prozent der Anteile an der intelligent views GmbH. Der Zusammenschluss vereint die Digitalisierungskompetenzen beider Firmen, insbesondere in den für Deutschland wichtigen Bereichen der verarbeitenden Industrie und öffentlichen Verwaltung.

Die vier großen IT-Themen in 2020

Veröffentlicht in Allgemein, BI- und IT-Markt

Von Cloud über Open Source und Sicherheit bis zu Edgeless Computing – diese vier IT-Themen werden auch 2020 die Technologie-Landschaft dominieren. Der Datenbank-Pionier Couchbase erklärt, was in diesem Jahr auf die Unternehmens-IT zukommt.

Welche Themen werden in diesem Jahr die Unternehmens-IT beeinflussen? Mit dieser Frage hat sich Couchbase beschäftigt und vier Bereiche identifiziert, die 2020 zu wichtigen Handlungsfeldern für Unternehmen werden.  

Unternehmen fremdeln mit Robo Advisor: Nur 16 Prozent setzen große Stücke auf digitale Verkäufer

Veröffentlicht in Allgemein, BI- und IT-Markt

Unternehmen in Deutschland sind zurückhaltend beim Einsatz von Robo Advisors für die Beratung im Verkauf. Nur 16 Prozent der Entscheider sehen großes Potenzial im Einsatz digitaler Vertriebsmitarbeiter. 31 Prozent halten derzeit gar nichts von der Technologie. Das sind Ergebnisse aus der Studie Potenzialanalyse „Der individuelle Kunde 2019“ von Sopra Steria und dem F.A.Z.-Institut.

Etwas weiter beim Einsatz virtueller Berater sind die Finanzdienstleister. 23 Prozent der Entscheider von Banken und Versicherern sehen großes, 40 Prozent zumindest ein geringes Potenzial. Vor allem Banken verfolgen Ansätze, das Geschäftsfeld Wertpapierberatung im Retail-Banking profitabel zu gestalten. Derzeit hält sich das von digitalen Finanzberatern verwaltete Vermögen allerdings in Grenzen. Versicherer haben es schwerer als Banken, Einsatzgebiete für Robo Advisors zu finden. Die ausführliche Analyse sämtlicher aktueller Policen, inklusive einer qualifizierten Beratung, ob Deckungslücken oder Doppelversicherungen vorliegen, gilt als noch zu komplex für Robo Advisors.