• analyse-reporting-planung-kpi-kennzahlen-dashboard-abweichung-business-intelligence

  • sap-ibm-sas-qlikview-microsoft-stas-cubeware-talend-infor-teradata-microstrategy

  • accantec-hamburg-frankfurt-koeln-heidelberg-business-intelligence-daten-it-software-consulting

  • mobile-handy-apps-business-intelligence-big-data-marketing

  • vertrieb-marketing-management-kommunikation-prozesse-business-intelligence

  • Reporting, Analyse, Forecasting, Planung: SAS, SAP, IBM, Microsoft
  • Verbindung technischer Systeme: Software, IT, Prozesse, Steuerung und Datenflüsse.
  • Big-Data, Cloud, Statistik: lokal Handeln und schnelles Anpassen in einem globalen Zusammenhang.
  • Analyse, Reporting und Planung überall: Mobile Business Intelligence liegt stark im Trend.
  • Durckblick im Datendschungel: unser Leben liefert immer mehr Daten und verschlingt immer mehr digitale Zeit.

Microsoft loves Open Source: Kostenloses Trainingsangebot für „Linux on Azure“ startet im September

Veröffentlicht in Allgemein, BI- und IT-Markt, Microsoft Business, Open Source, Veranstaltungen

Training mit der Linux Foundation unterstützt Unternehmen beim Aufbau von Know-how für cloudbasierte Geschäftsmodelle.

Ab 12. September 2017 bietet Microsoft ein sechswöchiges, kostenloses Training für Linux auf Azure an, das mit dem MCSA-Zertifikat „Linux on Azure“ abgeschlossen werden kann (MCSA= Microsoft Certified Solutions Associate). Gemeinsam mit der gemeinnützigen Linux Foundation hat Microsoft, seit November 2016 ein Platinum-Mitglied der Foundation, das Trainingsangebot ins Leben gerufen. Nach erfolgreichem Abschluss können die Teilnehmer komplexe Linux-Lösungen auf Microsoft Azure entwerfen, erstellen, implementieren und warten. Das gemeinsame Trainingsangebot ist ein weiterer Meilenstein von Microsofts Open-Source-Engagement.

Microsoft Azure Deutschland erhält Testat nach C5-Prüfstandard des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik für die Microsoft Cloud Deutschland

Veröffentlicht in Allgemein, BI- und IT-Markt, Microsoft Business, Open Source

Microsofts Cloud-Plattform Azure Deutschland erhält ein Testat nach dem Anforderungskatalog „Cloud Computing Compliance Controls Catalogue“ (C5), der vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) entworfen wurde.

Im Rahmen des regelmäßigen Audits wurde aktuell für Azure Deutschland ebenfalls die Cloud Controls Matrix (CCM) der Cloud Security Alliance (CSA), die Trust-Prinzipien – Sicherheit, Verfügbarkeit, Integrität und Vertraulichkeit – der Service Organization Controls (SOC) und die Wirksamkeit der implementierten Kontrollen (Prüfung nach Typ II) attestiert.

Talend beschleunigt Entwicklung von Big-Data-Pipeline für Microsoft Azure

Veröffentlicht in Allgemein, BI- und IT-Markt, Microsoft Business

Neue und ausgeklügelte Konnektoren für Hadoop, Data Warehousing, Data Lakes, NoSQL und Storage zur Operationalisierung von Cloud-Daten-Pipelines

Talend, weltweit führender Anbieter von Integrationslösungen für Cloud und Big Data, bietet nun verschiedene neue Konnektoren für die Talend Data Fabric-Plattform an. Mit diesen ist eine schnelle und unternehmensweite Migration von Datenquellen auf Microsoft Azure möglich. Mit diesen Konnektoren können intelligentere und skalierbare Cloud-Daten-Pipelines für die Echtzeitanalyse entwickelt werden.

„Moderne Unternehmen wissen, dass die Cloud-Technologie zum Wachstumsmotor Nummer eins ihres Geschäfts werden kann. Deswegen ist das Interesse groß, eine Brücke zwischen dem lokalen Altdatenbestand und neuen cloudbasierten Big-Data-Lakes zu schlagen“, so Talend-CMO Ashley Stirrup. „Durch unsere Allianz mit Microsoft können wir nun eine Komplettlösung für die Skalierung von Big-Data-Workloads in der Cloud anbieten. Während andere Datenintegrationslösungen sich nur an eine begrenzte Anzahl von Datenquellen anbinden lassen, implementiert der Summer ‘17 Release von Talend Data Fabric umfassende native Funktionen. Sie ermöglichen unseren Kunden die schnelle Migration zahlreicher lokaler Datenquellen in die Azure-Cloud und führen somit zu einer Optimierung der Cloud-Daten-Pipelines. Das verkürzt die Time-to-Insight ganz erheblich.“

Europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO): Neue Microsoft-Tools helfen bei der rechtskonformen Umsetzung

Veröffentlicht in Allgemein, BI- und IT-Markt, Management, Microsoft Business

Im Rahmen der Microsoft-Partnerkonferenz Inspire hat Microsoft ein Set an kostenlosen Assessment-Tools zur (Selbst-)Einschätzung von Unternehmen in Bezug auf die europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) veröffentlicht.

Microsoft-Partnerunternehmen werden zusätzlich mit Produktdemos und dem „GDPR Activity Hub“ unterstützt, damit sie die rechtskonforme Umsetzung der Verordnung bei ihren Kunden betreuen können. Ab 25. Mai 2018 regelt die DSGVO in der Europäischen Union (EU) die einheitliche Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch private Unternehmen und öffentliche Stellen.

Die DSGVO ist für Microsoft und seine Partner die neue Messlatte für Datenschutz und Sicherheit bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten. Sie bedeutet umfassende Änderungen für Unternehmen jeder Größe und Branche sowie Verwaltungen aller staatlichen Ebenen, auf die sich die Organisationen vorbereiten müssen: „Die Datenschutz-Grundverordnung ist ein komplexes Regelwerk, das umfassende Anpassungen in der Datenerfassung und -verwaltung von Unternehmen und Verwaltungen erfordert“, so Michael Kranawetter, National Security Officer bei Microsoft Deutschland. „Es ist unmöglich, dass jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter zum Experten innerhalb des Unternehmens ausgebildet wird. Umso wichtiger ist es, dass sich die Unternehmen über grundlegende Fragen zur Datensicherheit und zum Datenschutz ihrer Kunden Gedanken machen.“

accantec Social Media

DatenDschungel.de © 2014 - Alle Rechte vorbehalten - www.accantec.de - The BI Company - Hamburg, Frankfurt, Köln, Heidelberg

Diese Webseite wird klimaneutral gehostet.