• sap-ibm-sas-qlikview-microsoft-stas-cubeware-talend-infor-teradata-microstrategy

  • vertrieb-marketing-management-kommunikation-prozesse-business-intelligence

  • analyse-reporting-planung-kpi-kennzahlen-dashboard-abweichung-business-intelligence

  • accantec-hamburg-frankfurt-koeln-heidelberg-business-intelligence-daten-it-software-consulting

  • mobile-handy-apps-business-intelligence-big-data-marketing

  • Verbindung technischer Systeme: Software, IT, Prozesse, Steuerung und Datenflüsse.
  • Durckblick im Datendschungel: unser Leben liefert immer mehr Daten und verschlingt immer mehr digitale Zeit.
  • Reporting, Analyse, Forecasting, Planung: SAS, SAP, IBM, Microsoft
  • Big-Data, Cloud, Statistik: lokal Handeln und schnelles Anpassen in einem globalen Zusammenhang.
  • Analyse, Reporting und Planung überall: Mobile Business Intelligence liegt stark im Trend.

Oracle und Microsoft verbinden Cloud-Dienste Oracle Cloud und Microsoft Azure

Veröffentlicht in Allgemein, BI- und IT-Markt, Microsoft Business

Kooperation erleichtert Unternehmen die Integration von Cloud-Services

Oracle und Microsoft geben eine Cloud-Interoperabilitäts-Partnerschaft bekannt. Ab sofort können Kunden ihre Daten und unternehmenskritischen Workloads auf Microsoft Azure und Oracle Cloud migrieren. Unternehmen können nun Azure Services wie Analytics und KI nahtlos mit Oracle Cloud-Diensten wie Autonomous Database verbinden. Durch diese Partnerschaft können Kunden ihre Anwendungen auf Azure und Oracle Cloud verteilen und somit das Beste aus den Cloud-Möglichkeiten beider Anbieter herausholen. Gemeinsam bieten Azure und Oracle Cloud ein One-Stop-Shopping für alle Cloud-Services und -Anwendungen, die Kunden für ihre Geschäftsanforderungen benötigen.

Microsoft Build 2019: Neue nutzerzentrierte Funktionen in Microsoft 365 für mehr Produktivität

Veröffentlicht in Allgemein, BI- und IT-Markt, Microsoft Business, Open Source

Auf der jährlichen Entwicklerkonferenz Microsoft Build hat Microsoft neue Technologien vorgestellt, mit denen Entwickler noch leichter intelligente, kollaborative Lösungen erstellen können. Dazu gehören KI-Funktionen in Microsoft 365 sowie plattformübergreifende Dienste für bessere Zusammenarbeit und höhere Produktivität. Zusätzlich hat das Unternehmen neue Open-Source-Technologien und Entwicklertools in Azure und Windows angekündigt.

Ernteausfälle vermeiden und Hunger bekämpfen: Projekt „KI für Pflanzen“ gewinnt Microsoft „Make Your Wish“-Award

Veröffentlicht in Allgemein, BI- und IT-Markt, Microsoft Business

  • Sieger des „Make Your Wish“-Awards beim Microsoft KI Festival in Berlin aus mehr als 100 eingereichten Wünschen gekürt
  • Projekt der Kölner IT-Beratung sepago analysiert Wachstum von Pflanzen und gibt Empfehlungen, wie optimale Erträge erzielt werden können
  • Konzepte zur Vermeidung von Schlaganfällen und zur intelligenten Wartung von Stromnetzen auf den Plätzen zwei und drei

Pflanzen optimal pflegen und dadurch Hunger bekämpfen: Diese Idee für eine smarte Anwendungsmöglichkeit von künstlicher Intelligenz (KI) hat die Jury des #MakeYourWish“-Awards überzeugt. Im Rahmen des Microsoft KI Festivals kürten Simone Kaiser (stellvertretende Leiterin Fraunhofer CeRRI), Aya Jaff (Mitgründerin der CoDesign Factory) und Andre Kiehne (Leitung Cloud und Lösungsgeschäft bei Microsoft Deutschland) sowie die Festival-Teilnehmer vor Ort im Publikumsvoting das Projekt von sepago zum Gewinner.

(Zeit-)Kritische Analysen und künstliche Intelligenz auf Geräten ausführen: Azure IoT Edge verfügbar

Veröffentlicht in Allgemein, BI- und IT-Markt, Microsoft Business

Azure IoT Edge ist ab sofort allgemein verfügbar. Der Dienst ermöglicht das sichere lokale Ausführen von Datenanalysen und künstlicher Intelligenz (z. B. mit Azure Cognitive Services oder Machine Learning) in Geräten, Maschinen und Anlagen ohne dauerhafte Cloud-Konnektivität sowie die Übertragung dieser Daten in die Cloud für genauere Analysen.

So können Datenanalysen auch dann auf IoT-Geräten laufen, wenn keine permanente Internetverbindung gewünscht oder möglich ist. Das beschleunigt Reaktionszeiten und spart Zeit und Geld, indem nur jene Daten in die Cloud übermittelt werden, die übermittelt werden sollen. Mit der generellen Verfügbarkeit stattet Microsoft Azure IoT Edge mit neuen Funktionen aus, erweitert das Ökosystem zertifizierter Soft- und Hardware und stellt die Azure IoT Edge Runtime als Open Source auf GitHub zur Verfügung.