• mobile-handy-apps-business-intelligence-big-data-marketing

  • vertrieb-marketing-management-kommunikation-prozesse-business-intelligence

  • analyse-reporting-planung-kpi-kennzahlen-dashboard-abweichung-business-intelligence

  • accantec-hamburg-frankfurt-koeln-heidelberg-business-intelligence-daten-it-software-consulting

  • sap-ibm-sas-qlikview-microsoft-stas-cubeware-talend-infor-teradata-microstrategy

  • Analyse, Reporting und Planung überall: Mobile Business Intelligence liegt stark im Trend.
  • Durckblick im Datendschungel: unser Leben liefert immer mehr Daten und verschlingt immer mehr digitale Zeit.
  • Reporting, Analyse, Forecasting, Planung: SAS, SAP, IBM, Microsoft
  • Big-Data, Cloud, Statistik: lokal Handeln und schnelles Anpassen in einem globalen Zusammenhang.
  • Verbindung technischer Systeme: Software, IT, Prozesse, Steuerung und Datenflüsse.

Deutsches Datenschutzrecht wird angepasst

Veröffentlicht in Allgemein, BI- und IT-Markt, Social Media

  • Kabinett beschließt Anpassungs- und Umsetzungsgesetz zur EU-Datenschutz-Grundverordnung
  • Bitkom plädiert für sinnvolle Konkretisierungen und warnt vor neuen nationalen Alleingängen beim Datenschutz

Das Bundeskabinett hat einen Gesetzentwurf beschlossen, der das deutsche Recht an die EU-Datenschutz-Grundverordnung anpassen soll. Das Datenschutz-Anpassungs- und Umsetzungsgesetz, das Teile der EU-Datenschutz-Grundverordnung konkretisiert und ergänzt, wird jetzt im parlamentarischen Verfahren im Bundestag und Bundesrat beraten.

Microsoft stellt Entwicklern neue Tools für die Integration von künstlicher Intelligenz (KI) in eigenen Anwendungen zur Verfügung

Veröffentlicht in Allgemein, BI- und IT-Markt, Microsoft Business, Social Media

Mit künstlicher Intelligenz Dialekte und Fachsprache erkennen, Störgeräusche rausfiltern sowie Texte, Bilder und Videos maschinell auf kritische Inhalte untersuchen.

Microsoft hat drei neue Cognitive Services für die Integration von KI-Technologien in Anwendungen von Drittanbietern angekündigt: Der ab sofort verfügbare Custom Speech Service erkennt Sprache in unterschiedlich lauten Umgebungen sowie dialektisch, mundartlich oder fachlich gefärbte Formulierungen. Der Content Moderator erlaubt es, Texte, Bilder oder Videos nach unerwünschtem Material zu durchsuchen und etwa Gewaltszenen oder hetzerische Sprache herauszufiltern. Die Bing Speech API verwandelt Audiomaterial in Text, versteht den Inhalt solcher Texte und kann Texte auch in gesprochene Sprache (zurück-)verwandeln. Content Moderator und Bing Speech API werden ab März 2017 verfügbar sein. Die neuen Dienste sind ein weiterer Meilenstein von Microsofts Mission, künstliche Intelligenz zu „demokratisieren“.

Digitales Marketing: SAS Customer Intelligence 360 schließt die Lücken

Veröffentlicht in Allgemein, BI- und IT-Markt, SAS Business Analytics, Social Media, Vertrieb / Marketing

SASSAS, einer der weltgrößten Softwarehersteller, ergänzt sein Portfolio an analytischen Marketinglösungen um SAS Customer Intelligence 360. Dieser crossmediale Knotenpunkt für das digitale Marketing führt alle Kundendaten zusammen, erleichtert damit die Entscheidungsfindung im Rahmen von Marketingkampagnen und verbessert den Werbeauftritt gegenüber dem Kunden.Agile digitale Kampagnen haben das Ziel, dem Kunden das Erlebnis einer persönlichen Betreuung zu vermitteln.

Das Problem: Die notwendigen Daten liegen in den meisten Unternehmen in verschiedensten „Datensilos“. SAS Customer Analytics 360 bringt die zur Verfügung stehenden Daten über Kundeninteraktionen kanalübergreifend und in Echtzeit zusammen, sei es etwa aus dem E-Mail-Marketing, über das Verhalten auf der Website oder offline im Ladengeschäft. So lassen sich – bei Bedarf in Echtzeit – personalisierte Ansprachen über beliebige Kommunikationskanäle und Kundenkontaktpunkte aussteuern. Dies können Werbeeinblendungen oder Kaufimpulse auf der Webseite, geolokalisierte Kundenansprachen via Smartphone oder Akquisitionshinweise an die Vertriebsorganisation sein.

SAS tritt Smart Cities Council bei

Veröffentlicht in BI- und IT-Markt, SAS Business Analytics, Social Media

SASSAS Analytics und neue Datenquellen sorgen für Optimierung von Abläufen, Services und Kundenzufriedenheit bei Städten

SAS, einer der weltgrößten Softwarehersteller, arbeitet ab sofort als „Lead“-Partner mit dem globalen Smart Cities Council zusammen. Der Analytics-Spezialist will Städte weltweit dabei unterstützen, ihre Verwaltung, den Bürgerservice und die Lebensqualität zu verbessern. Gemeinden, die sich als „Smart Cities“ profilieren wollen, benötigen leistungsstarke Analytics, um wertvolle Erkenntnisse aus Quellen mit extrem schnellen Datenströmen zu ziehen. Dazu gehören beispielsweise Social Media und das Internet of Things (IoT).

Dem Smart Cities Council (SCC) gehören mehr als 120 Partner und Berater an, die bereits über 11.000 Projekte umgesetzt haben. Das SCC bringt Regierungsbehörden, Technologieanbieter und Experten zusammen, die sich mit den wichtigsten Herausforderungen einer Smart City beschäftigen wie hohes Verkehrsaufkommen, Bereitstellung städtischer Dienstleistungen und die Bedrohung der Umwelt. Um dies alles im Big-Data-Zeitalter anzugehen, sind Datenmanagement und Analytics unerlässlich.

SAS Analytics hilft Städten unter anderem dabei, Bürgerservices zu verbessern, Betrug zu vermindern, natürliche Ressourcen zu erhalten und alternative Transportmöglichkeiten zu fördern. SAS bietet eine breite Palette an Lösungen für Datenmanagement, Business Intelligence und Analytics. Zusammen mit den Behörden entwickelt SAS Lösungen, die genau auf die Bedürfnisse der jeweiligen Abteilungen zugeschnitten sind.

accantec Social Media

DatenDschungel.de © 2014 - Alle Rechte vorbehalten - www.accantec.de - The BI Company - Hamburg, Frankfurt, Köln, Heidelberg

Diese Webseite wird klimaneutral gehostet.