• vertrieb-marketing-management-kommunikation-prozesse-business-intelligence

  • sap-ibm-sas-qlikview-microsoft-stas-cubeware-talend-infor-teradata-microstrategy

  • mobile-handy-apps-business-intelligence-big-data-marketing

  • accantec-hamburg-frankfurt-koeln-heidelberg-business-intelligence-daten-it-software-consulting

  • analyse-reporting-planung-kpi-kennzahlen-dashboard-abweichung-business-intelligence

  • Durckblick im Datendschungel: unser Leben liefert immer mehr Daten und verschlingt immer mehr digitale Zeit.
  • Verbindung technischer Systeme: Software, IT, Prozesse, Steuerung und Datenflüsse.
  • Analyse, Reporting und Planung überall: Mobile Business Intelligence liegt stark im Trend.
  • Big-Data, Cloud, Statistik: lokal Handeln und schnelles Anpassen in einem globalen Zusammenhang.
  • Reporting, Analyse, Forecasting, Planung: SAS, SAP, IBM, Microsoft

Too big to use: Unternehmen mit vielen Datenquellen überfordert

Veröffentlicht in Allgemein, BI- und IT-Markt

Fast jedes zweite Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz hat ein Big-Data-Problem: Nur in acht Prozent werden unternehmensweit unterschiedlichste Datenquellen, inklusive Daten anderer Organisationen, zur Entscheidungsfindung genutzt. Bei 44 Prozent ist dieses Ziel teilweise erreicht. Viele Unternehmen verzetteln sich im Umgang und der systematischen Einbindung der Daten unterschiedlicher Herkunft. Vier von zehn klagen über fachliche Defizite, Daten für weiterführende Analysen einzusetzen. Die Folge: fehlende Wertschöpfung aus den Analytics-Investitionen. Das ergibt die BI & Analytics-Studie biMA® 2017/18 von Sopra Steria Consulting in Zusammenarbeit mit dem Business Application Research Center (BARC).

Blockchain vor dem Durchbruch?

Veröffentlicht in Allgemein, BI- und IT-Markt

  • Jedes vierte deutsche Startup plant Einsatz der Technologie
  • Mehrheit sieht große Bedeutung der Blockchain für deutsche Wirtschaft

Ob Kryptowährungen, sichere Lieferketten oder Smart Contracts: Im Hintergrund wird immer die Blockchain-Technologie eingesetzt. Künftig könnte es deutlich mehr Anwendungen geben. Denn aktuell nutzen nur 6 Prozent der Startups hierzulande die Blockchain-Technologie. Aber jedes Vierte (27 Prozent) plant und diskutiert derzeit den Einsatz. Das ist das Ergebnis einer Umfrage im Auftrag des Digitalverbands Bitkom unter mehr als 300 deutschen Startups.

Neue Services und Optionen in SAP Cloud Platform beschleunigen den Wandel zum intelligenten Unternehmen

Veröffentlicht in Allgemein, BI- und IT-Markt, SAP Business Intelligence

SAP hat wichtige Neuerungen für die SAP Cloud Platform vorgestellt. Die Innovationen helfen Kunden, ihre Nachfragekette auf einfache Weise mit ihrer Lieferkette zu verknüpfen, neue Datenschutz- und Sicherheitsvorschriften einzuhalten und eine exklusive Cloud-Umgebung für ihre geschäftskritischen Anwendungen bereitzustellen. Die Ankündigung erfolgte auf der Technologiekonferenz SAP TechEd, die im Oktober in Barcelona stattfindet.

„SAP unterstützt Kunden auf dem Weg zum intelligenten Unternehmen. Der Mehrwert, den Kunden aus Unternehmenssoftware ziehen können, wird dadurch völlig neu definiert. Die Lösungen schaffen die Transparenz, Effizienz und Flexibilität, durch die Unternehmen in Zeiten rasanter Veränderungen überleben können“, sagt Björn Goerke, President SAP Cloud Platform und Chief Technology Officer bei SAP.

Mit Maschinendaten bessere Entscheidungen treffen

Veröffentlicht in Allgemein, BI- und IT-Markt

Digitale Geschäftsprozesse basieren auf dem »Öl des 21. Jahrhunderts« – den Daten. Unternehmen stehen daher vor zahlreichen Herausforderungen. Einerseits müssen diese Daten jederzeit verfügbar sein und andererseits gilt es, immer mehr und stets neue Datenquellen zu integrieren. Neben Server, Storage, Anwendungen und Datenbanken sind das Security Services, Sensoren, Telefonie, GPS und andere.