• vertrieb-marketing-management-kommunikation-prozesse-business-intelligence

  • sap-ibm-sas-qlikview-microsoft-stas-cubeware-talend-infor-teradata-microstrategy

  • mobile-handy-apps-business-intelligence-big-data-marketing

  • accantec-hamburg-frankfurt-koeln-heidelberg-business-intelligence-daten-it-software-consulting

  • analyse-reporting-planung-kpi-kennzahlen-dashboard-abweichung-business-intelligence

  • Durckblick im Datendschungel: unser Leben liefert immer mehr Daten und verschlingt immer mehr digitale Zeit.
  • Verbindung technischer Systeme: Software, IT, Prozesse, Steuerung und Datenflüsse.
  • Analyse, Reporting und Planung überall: Mobile Business Intelligence liegt stark im Trend.
  • Big-Data, Cloud, Statistik: lokal Handeln und schnelles Anpassen in einem globalen Zusammenhang.
  • Reporting, Analyse, Forecasting, Planung: SAS, SAP, IBM, Microsoft

SAP vereinfacht Planung und Konsolidierung auf Basis von SAP BW/4HANA

Veröffentlicht in Allgemein, BI- und IT-Markt, SAP Business Intelligence

Wie die SAP bekannt gab, ist die Anwendung SAP Business Planning and Consolidation (SAP BPC) 11.0, Version für SAP BW/4HANA nun allgemein verfügbar. Sie optimiert geschäftskritische Prozesse, unter anderem die Planung, Budgetierung, Prognostizierung, Finanzkonsolidierung und das Berichtswesen, und stellt diese in einer zentralen Lösung zur Verfügung. Die Anwendung ermöglicht einen schnelleren Einblick in Daten und schafft somit die Voraussetzungen für strategische Entscheidungen sowie den Wandel und Innovationen im Finanzwesen. Dies wurde auf der Konferenz SAPinsider Financials angekündigt, die vom 14. bis 17. Juni in Amsterdam stattfand.

  • Eine zentrale, integrierte Lösung für Planung und Konsolidierung mit eingebetteten Visualisierungen
  • Neues Release bietet höhere Performance, besseren Bedienkomfort und umfassendere Anbindungsmöglichkeiten an Quellsysteme und SAP Analytics Cloud

„Wir wollten erreichen, dass unsere Kunden einfacher planen, budgetieren, Prognosen erstellen und ihre Finanzen konsolidieren können und im gesamten Unternehmen eine einheitliche Sicht auf Finanzdaten und Kennzahlen haben. SAP BPC bietet nun auch die Optimierung und Vereinfachung, wie wir sie bereits von SAP S/4HANA und SAP BW/4HANA kennen“, sagte Mala Anand, President des Bereichs Analytics bei SAP. „Durch die vereinfachte Architektur entfällt das Replizieren von Daten und die Hardware- und Administrationskosten sinken. Gleichzeitig können Kunden Analysen und Planungen über ihre gesamte ERP-Landschaft in Echtzeit durchführen. Finanzabteilungen benötigen nun keine separaten Systeme für Transaktionen und Analysen mehr.“

SAS Forum Deutschland 2017: accantec erneut als Sponsor auf Deutschlands größter Konferenz für Business Intelligence und Analytics am 29. Juni 2017 in Bonn

Veröffentlicht in accantec group, Allgemein, BI- und IT-Markt, SAS Business Analytics, Veranstaltungen

In diesem Jahr prägt die Frage „Digitalisierung braucht Analytics. Aber was braucht Analytics?“ das SAS Forum Deutschland. Die accantec consulting AG liefert an ihrem Stand die Antwort – Business Intelligence und Analytics: Daten optimal nutzen.

Der rapide Anstieg der zur Verfügung stehenden Datenquellen und die rasante Zunahme der Datenmengen an sich stellen die sinnvolle, unternehmensübergreifende Informationsgewinnung vor neue Herausforderungen. Ohne die dynamische Ableitung aussagekräftiger Informationen aus den vorhandenen internen sowie externen Daten lassen sich keine fundierten strategischen Geschäftsentscheidungen mittels Business Intelligence treffen.

„Analytics und Reporting sind sozusagen die Kür innerhalb der Business Intelligence-Lösung“, beginnt Herr Gero Hentschel, Vorstand der accantec consulting AG, und fährt fort: „das Pflichtprogramm besteht in der Sammlung, Konsolidierung, Aufbereitung und Analyse der zur Verfügung stehenden Daten mit den entsprechenden Technologien und Werkzeugen.“ Der diesjährige Fokus des accantec-Auftrittes auf dem SAS Forum Deutschland liegt deshalb auf der optimalen Nutzung der Daten. Gerade in Zeiten der Digitalisierung gewinnt das zeitgemäße Datenmanagement, die flexible sowie agile Datenhaltung und -Architektur weiter an zentraler Bedeutung. Ohne ein ausgefeiltes Data Governance-Konzept zur Erfüllung unterschiedlichster, regulatorischer Anforderungen, die Einhaltung des Datenschutzes und eine gesicherte Datenqualität wird der Einzug der Digitalisierung in alle Unternehmensbereiche schnell zu einer zeitintensiven Hürde, die es gekonnt zu meistern gilt. Die Experten der accantec group unterstützen große Konzerne und mittelständische Unternehmen aus Deutschlands TOP500 aus den Bereichen Banken, Versicherungen, Telekommunikation. Industrie, Life Science, Handel und Logistik in unterschiedlichsten Business Intelligence- und Analytics-Projekten dabei.

Qlik Sense: Umfassende neue und intuitive Analytics-Funktionen

Veröffentlicht in Allgemein, BI- und IT-Markt, Open Source, QlikView Discovery

Künstliche Intelligenz, Predictive Analytics und nahtloses Cloud-Erlebnis: Qlik stellt bei jährlicher Kunden- und Partnerveranstaltung umfängliche Produkt-Roadmap vor

Qlik, ein führender Anbieter von Visual Analytics, hat für Juni 2017 umfassende Produktneuerungen für Qlik Sense angekündigt. Auf der jährlichen Kunden- und Partnerveranstaltung Qonnections in Orlando wurde zudem die Produkt-Roadmap des Unternehmens vorgestellt. „Qlik ist Pionier für anwendergetriebene Self-Service-Analysen mit starker Governance. Mit Qlik Sense erweitern wir den Markt um eine skalierbare, sichere Plattform, die Cloud-fähig ist und sich somit als Herzstück unternehmensweiter BI-Deployments eignet“, so Anthony Deighton, CTO und SVP Products bei Qlik.

„Mit unserem Plattform-Konzept lässt sich eine Vielzahl von Einsatzszenarien darstellen, und es ist umfassender als andere Angebote auf dem Markt. Die Plattform bietet Möglichkeiten für benutzerdefinierte Analyse-Apps, Embedded BI und Entwickler-Innovationen, um neue Technologien wie Künstliche Intelligenz oder Textgenerierung in natürlicher Sprache voranzubringen.“

Die accantec group präsentiert sich zum ersten Mal mit einem Vortrag und als Sponsor auf der Europäischen TDWI Konferenz 2017 vom 26. – 28. Juni 2017 im MOC München

Veröffentlicht in accantec group, Allgemein, BI- und IT-Markt, IBM Business Analytics, Open Source, QlikView Discovery, SAP Business Intelligence, SAS Business Analytics, Veranstaltungen

Business Intelligence und Analytics ohne Daten – undenkbar! Aus diesem Grund dreht sich am Stand der accantec group auf der diesjährigen TDWI Konferenz alles um die optimale Nutzung von Daten in Business Intelligence- und Analytics-Projekten.

„Advancing all things data.“ lautet das Motto der diesjährigen Europäischen TDWI Konferenz, der größten unabhängigen Veranstaltung für Business Intelligence und Data Warehouse im deutschsprachigen Raum, auf der sich das technologieunabhängige BI-Beratungsunternehmen accantec erstmalig präsentiert. Die accantec group ist langjähriger Partner der Softwarehersteller SAS sowie JMP, SAP, IBM und Microsoft.

accantec Social Media

DatenDschungel.de © 2014 - Alle Rechte vorbehalten - www.accantec.de - The BI Company - Hamburg, Frankfurt, Köln, Heidelberg

Diese Webseite wird klimaneutral gehostet.