• analyse-reporting-planung-kpi-kennzahlen-dashboard-abweichung-business-intelligence

  • accantec-hamburg-frankfurt-koeln-heidelberg-business-intelligence-daten-it-software-consulting

  • vertrieb-marketing-management-kommunikation-prozesse-business-intelligence

  • sap-ibm-sas-qlikview-microsoft-stas-cubeware-talend-infor-teradata-microstrategy

  • mobile-handy-apps-business-intelligence-big-data-marketing

  • Reporting, Analyse, Forecasting, Planung: SAS, SAP, IBM, Microsoft
  • Big-Data, Cloud, Statistik: lokal Handeln und schnelles Anpassen in einem globalen Zusammenhang.
  • Durckblick im Datendschungel: unser Leben liefert immer mehr Daten und verschlingt immer mehr digitale Zeit.
  • Verbindung technischer Systeme: Software, IT, Prozesse, Steuerung und Datenflüsse.
  • Analyse, Reporting und Planung überall: Mobile Business Intelligence liegt stark im Trend.

Beiträge mit Tag ‘Analyse’

SAS Viya jetzt auch in Cloud-Foundry-Umgebung verfügbar

Veröffentlicht in Allgemein, BI- und IT-Markt, SAS Business Analytics

Ein neues Release von SAS Viya ist auf dem Markt: Ab sofort läuft die erfolgreiche Analytics-Plattform auch in der Cloud-Foundry-Umgebung.

Cloud Foundry ist eine offene Entwicklungsumgebung für den Betrieb von Cloud-Infrastrukturen nach dem Platform-as-a-Service-Modell (PaaS). Damit lassen sich Cloud-basierte Analytics-Lösungen dank automatisierter Prozesse schnell einsetzen, dynamisch skalieren und einfach managen.

Die Vorteile des SAS Viya-Cloud-Foundry-Releases liegen auf der Hand: Es ermöglicht – neben der Skalierung von Analytics im gesamten Unternehmen – Kostenreduktion und höhere Agilität durch durchgängige Software-Bereitstellung. Darüber hinaus wird eine Multi-Cloud-Strategie unterstützt, die Unternehmen unabhängig vom Angebot einzelner Anbieter macht. Zu den unterstützten Clouds gehören unter anderem Microsoft Azure, Google Cloud Platform (GCP), Amazon Web Services (AWS), OpenStack und VMware vSphere.

BARC-Studie beleuchtet den Status quo von Data-Preparation-Initiativen in der DACH-Region

Veröffentlicht in Allgemein, BI- und IT-Markt

BARC-Studie beleuchtet den Status quo von Data-Preparation-Initiativen in der DACH-Region

Mit der Studie „Data Preparation im Fachbereich – aus Rohdaten den Treibstoff für Ihr Unternehmen gewinnen” legt das Business Application Research Center (BARC) eine der umfangreichsten Studien zum Thema Data Preparation in der DACH-Region vor. BARC befragte 360 Business-Intelligence (BI)- Experten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zum Status quo der Data-Preparation-Initiativen in ihren Unternehmen, welche Bedeutung sie dem Thema beimessen, welche Werkzeuge sie nutzen und welche Vorteilen und Herausforderungen sie sehen. Dabei wurden Firmen unterschiedlichster Größen und Branchen berücksichtigt. Die Studie bestätigt Data Preparation als relevante Disziplin nicht nur zur Wertschöpfung aus Daten, sondern auch als probates Mittel für flexibles Informationsmanagement sowie als Basis für die umfassendere Nutzung von BI und Analytics.

Top-Analysten stufen Teradata in sechs Studien als führenden Anbieter ein

Veröffentlicht in Allgemein, BI- und IT-Markt

Angesichts steigender Komplexität der Datenanalysen wenden Unternehmen sich an anerkannte Anbieter, die ihnen helfen, echten Mehrwert zu erzielen
Teradata ist in sechs Analystenbewertungen des Jahres 2017, die von Gartner, Forrester Research und The Information Difference veröffentlicht wurden, als führender Anbieter eingestuft worden.

Anfang 2017 wurde Teradata von The Information Difference als bester Anbieter von Data Warehousing ausgewiesen und erhielt unter den 25 größten Data Warehouse-Anbietern die höchste Bewertung im Bereich Kundenzufriedenheit. Es folgten der „Gartner Magic Quadrant for Data Management Solutions for Analytics“ im Februar 2017, der „Gartner Report: Critical Capabilities for Data Management Solutions for Analytics“ im März 2017, „The Forrester Wave: In-Memory Databases, Q1 2017”; „The Forrester Wave: Real-Time Interaction Management, Q2 2017“ und jetzt „The Forrester Wave: Big Data Warehouse, Q2 2017”. Alle sechs Analysten-Reports können hier abgerufen werden.

Europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO): Neue Microsoft-Tools helfen bei der rechtskonformen Umsetzung

Veröffentlicht in Allgemein, BI- und IT-Markt, Management, Microsoft Business

Im Rahmen der Microsoft-Partnerkonferenz Inspire hat Microsoft ein Set an kostenlosen Assessment-Tools zur (Selbst-)Einschätzung von Unternehmen in Bezug auf die europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) veröffentlicht.

Microsoft-Partnerunternehmen werden zusätzlich mit Produktdemos und dem „GDPR Activity Hub“ unterstützt, damit sie die rechtskonforme Umsetzung der Verordnung bei ihren Kunden betreuen können. Ab 25. Mai 2018 regelt die DSGVO in der Europäischen Union (EU) die einheitliche Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch private Unternehmen und öffentliche Stellen.

Die DSGVO ist für Microsoft und seine Partner die neue Messlatte für Datenschutz und Sicherheit bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten. Sie bedeutet umfassende Änderungen für Unternehmen jeder Größe und Branche sowie Verwaltungen aller staatlichen Ebenen, auf die sich die Organisationen vorbereiten müssen: „Die Datenschutz-Grundverordnung ist ein komplexes Regelwerk, das umfassende Anpassungen in der Datenerfassung und -verwaltung von Unternehmen und Verwaltungen erfordert“, so Michael Kranawetter, National Security Officer bei Microsoft Deutschland. „Es ist unmöglich, dass jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter zum Experten innerhalb des Unternehmens ausgebildet wird. Umso wichtiger ist es, dass sich die Unternehmen über grundlegende Fragen zur Datensicherheit und zum Datenschutz ihrer Kunden Gedanken machen.“

accantec Social Media

DatenDschungel.de © 2014 - Alle Rechte vorbehalten - www.accantec.de - The BI Company - Hamburg, Frankfurt, Köln, Heidelberg

Diese Webseite wird klimaneutral gehostet.