• accantec-hamburg-frankfurt-koeln-heidelberg-business-intelligence-daten-it-software-consulting

  • vertrieb-marketing-management-kommunikation-prozesse-business-intelligence

  • mobile-handy-apps-business-intelligence-big-data-marketing

  • sap-ibm-sas-qlikview-microsoft-stas-cubeware-talend-infor-teradata-microstrategy

  • analyse-reporting-planung-kpi-kennzahlen-dashboard-abweichung-business-intelligence

  • Big-Data, Cloud, Statistik: lokal Handeln und schnelles Anpassen in einem globalen Zusammenhang.
  • Durckblick im Datendschungel: unser Leben liefert immer mehr Daten und verschlingt immer mehr digitale Zeit.
  • Analyse, Reporting und Planung überall: Mobile Business Intelligence liegt stark im Trend.
  • Verbindung technischer Systeme: Software, IT, Prozesse, Steuerung und Datenflüsse.
  • Reporting, Analyse, Forecasting, Planung: SAS, SAP, IBM, Microsoft

Beiträge mit Tag ‘Compliance’

Forbes Insights Studie: Data Governance gilt als Schlüssel, um den vollen Mehrwert von Business Intelligence auszuschöpfen

Veröffentlicht in Allgemein, BI- und IT-Markt, Management, QlikView Discovery

qlik-logo-2xDie von Qlik gesponserte Untersuchung zeigt: Weniger als die Hälfte der Unternehmen glaubt, die vollen Vorteile von Business Intelligence (BI) zu nutzen – entscheidender Faktor hierfür wird Governance

Qlik, führender Anbieter für Visual Analytics, hat gemeinsam mit Forbes Insights die Ergebnisse einer weltweiten Befragung zum Thema Business Intelligence von mehr als 400 IT- und Business-Manager veröffentlicht. Zentrales Ergebnis der Studie „Breakthrough Business Intelligence: How Stronger Governanve Becomes a Force for Enablement“ ist, dass die Mehrheit der Unternehmen die Vorteile von Business Intelligence bereits nutzen, aber noch weitaus mehr Potential sehen.

So geben rund 45 Prozent der mehr als 400 Befragten an, ihr BI-Programm bringe „sehr signifikante“ Vorteile mit sich, weitere 36 Prozent erkennen „signifikante“ Vorteile durch den Einsatz einer BI-Lösung. Trotzdem führen die langsame Akzeptanz seitens der Anwender, Silo-Denken innerhalb der Organisation, Schwierigkeiten bei der Interpretation der Daten sowie Datenschutzbedenken immer noch in vielen Unternehmen dazu, dass die Möglichkeiten der BI-Lösung nicht vollständig genutzt werden: Nur 48 Prozent der Befragten sind laut Forbes-Studie der Ansicht, tatsächlich schon von allen Vorteilen von Business Intelligence zu profitieren.

Microsoft und secunet entwickeln gemeinsame Cloud-Lösung für den deutschen Hochsicherheitsmarkt

Veröffentlicht in Allgemein, BI- und IT-Markt, Microsoft Business

MicrosoftVerschlüsselungstechnologie SINA  ab sofort auch bei Microsoft Azure

Die secunet Security Networks AG bietet datensensiblen Organisationen, insbesondere aus dem öffentlichen Sektor, die Verschlüsselungstechnologie SINA (Sichere Inter-Netzwerk Architektur) zukünftig auch über die Cloud-Plattform Azure der Microsoft Cloud Deutschland an: Die Cloud-Dienste werden in deutschen Rechenzentren betrieben, wobei der Zugang zu den Kundendaten durch einen deutschen Datentreuhänder kontrolliert wird. SINA ist eine im deutschen und europäischen Markt fest etablierte Kryptografielösung, die die geschützte Bearbeitung, Speicherung, Übertragung und Nachweisführung von Verschlusssachen (VS) und sensiblen Daten ermöglicht.

IBM Cloud bietet erste sichere Blockchain-Services für Finanzdienstleistungen, Verwaltung und Gesundheitswesen

Veröffentlicht in Allgemein, BI- und IT-Markt, Controlling / Finance, IBM Business Analytics, Pharma und Healthcare

IBMDes Weiteren: Neuer Blockchain Standard für Cloud-Umgebungen, IBM Blockchain auf Docker Hub und erste Kunden der IBM Blockchain Garage

IBM kündigte neben einem neuen Programmiergerüst für den sicheren Betrieb von Blockchain-Netzwerken eine Anzahl von entsprechenden IBM Cloud Services an, die rechtliche Vorgaben für sichere Transaktionen erfüllen.

Trotz des wachsenden Interesses der Wirtschaft an Blockchain-Technologien wurde bisher wenig dafür getan, um deren sichere Verwendung in Cloud-Umgebungen zu garantieren. IBM möchte das ändern und die Technologie für den Einsatz in Unternehmen weiterentwickeln.

Das Konzept der dezentralen Kontrolle in Blockchain-Netzwerken kollidiert momentan noch mit den teilweise vorhandenen Hintertürchen in Cloud-Umgebungen, die die Gefahr von unautorisierten Zugriffen auf Daten ermöglichen. Sicherheitsexperten, Spezialisten für Kryptografie, Hardwareingenieure und Forscher von IBM arbeiten gemeinsam daran, um Blockchains auch in der Cloud sicher ablaufen zu lassen. „Kunden sagen uns immer wieder, dass das größte Hindernis für die Nutzung von Blockchain das Thema Sicherheit ist“, sagt Jerry Cuomo, Vice President Blockchain bei IBM. „Es gibt auf der einen Seite das Gefühl, sich schnell mit Blockchain vertraut machen zu müssen, um dessen Potential zu nutzen. Andererseits brauchen viele Unternehmen und Organisationen noch Unterstützung bei der Definition von Cloud-Umgebungen, die eine sicheren Einsatz von Blockchain garantieren.“

Daten sind die Rohstoffe des 21. Jahrhunderts

Veröffentlicht in Allgemein, BI- und IT-Markt, Veranstaltungen

CeBITBundeskanzlerin Angela Merkel hat die Bedeutung der Digitalisierung für die deutsche Wirtschaft unmittelbar vor dem Start der CeBIT in einem Videostatement gewürdigt.

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die Deutsche Wirtschaft zum Handeln in Sachen Digitalisierung aufgefordert: „Wer heute gute Maschinen, wer heute gute Autos herstellen kann, aber nicht in ausreichender Weise den Zugang zum Kunden bekommt, der wird morgen nicht mehr der Produzent oder der Hauptteil der Wertschöpfung sein“, sagte die Kanzlerin in einem am Samstag auf ihrer Internetseite veröffentlichten Video.

Das Thema Big Data stehe zu Recht auf der Tagesordnung, „denn das sind die Rohstoffe des 21. Jahrhunderts: die Daten. Und in der Tat tut sich Deutschland an manchen Stellen noch schwerer als andere Länder, diese Daten auszuwerten.“