• analyse-reporting-planung-kpi-kennzahlen-dashboard-abweichung-business-intelligence

  • mobile-handy-apps-business-intelligence-big-data-marketing

  • sap-ibm-sas-qlikview-microsoft-stas-cubeware-talend-infor-teradata-microstrategy

  • vertrieb-marketing-management-kommunikation-prozesse-business-intelligence

  • accantec-hamburg-frankfurt-koeln-heidelberg-business-intelligence-daten-it-software-consulting

  • Reporting, Analyse, Forecasting, Planung: SAS, SAP, IBM, Microsoft
  • Analyse, Reporting und Planung überall: Mobile Business Intelligence liegt stark im Trend.
  • Verbindung technischer Systeme: Software, IT, Prozesse, Steuerung und Datenflüsse.
  • Durckblick im Datendschungel: unser Leben liefert immer mehr Daten und verschlingt immer mehr digitale Zeit.
  • Big-Data, Cloud, Statistik: lokal Handeln und schnelles Anpassen in einem globalen Zusammenhang.

Beiträge mit Tag ‘ERP’

neuem Marketplace für integrierte Planungsanwendungen vor

Veröffentlicht in Allgemein, BI- und IT-Markt

Die Jedox AG, führender Anbieter von Enterprise Planning- und Business Intelligence-Softwarelösungen, hat heute die weltweite Verfügbarkeit der neuesten „Jedox 7.1“-Version bekanntgegeben.

Neue und weiterentwickelte Funktionen rund um Datenmodellierung, Planung und Analytics im Excel-, Web- und Mobile-Frontend, Schnittstellen zu Drittsystemen sowie sicherer Cloud-Nutzung vereinfachen und beschleunigen integrierte Planungsprozesse sowohl für Applikationsentwickler als auch Fachanwender. Im Mittelpunkt des 7.1-Release steht der neue Jedox Marketplace, ein digitaler Showroom mit über 25 vorkonfigurierten Geschäftslösungen von Jedox und seinem Partner-Netzwerk.

SAP stellt mit SAP S/4HANA Cloud das ERP der nächsten Generation vor

Veröffentlicht in Allgemein, BI- und IT-Markt, SAP Business Intelligence

SAP hat Anfang Februar neue Erweiterungen für SAP S/4HANA Cloud und die Roadmap für weitere Innovationen vorgestellt.

Die cloudbasierte ERP-Suite der nächsten Generation nutzt eine neue Architektur für In-Memory-Technologie und bietet kontextbezogene Analysen, einen digitalen Assistenten, maschinelles Lernen und die preisgekrönte Benutzeroberfläche SAP Fiori. Kunden sind damit in der Lage, Geschäftsprozesse und -modelle im Handumdrehen anzupassen und anhand von Echtzeitinformationen Entscheidungen zu treffen. Dies wurde auf dem SAP Capital Markets Day an der New Yorker Börse angekündigt, wo SAP-Führungskräfte die Strategie und Innovationen des Unternehmens präsentierten.

Jedox als führender Anbieter für Enterprise Planning-Software in Dresner-Marktstudie ausgezeichnet

Veröffentlicht in Allgemein, BI- und IT-Markt

JedoxDie Jedox AG, führender Anbieter von Enterprise Planning- und Business Intelligence-Software, hat heute ihre Top-Platzierung in der 2016 Wisdom of Crowds® Enterprise Planning Marktstudie bekanntgegeben.

Neben Spitzenplätzen bei Kundenzufriedenheit und Glaubwürdigkeit sowie der Positionierung im oberen rechten Quadranten der Bewertungsmodelle, wurde Jedox in fast allen Kategorien überdurchschnittlich gut bewertet. Im Bereich „Weiterempfehlung“ konnte Jedox zudem ein perfektes Ergebnis (100% Empfehlungsrate) erreichen.

2016 wird ein gutes Jahr für Enterprise Resource Planning

Veröffentlicht in Allgemein, BI- und IT-Markt, Veranstaltungen

CeBITVom Einkauf über die Produktion bis hin zur Distribution – das zentrale Softwaresystem Enterprise Resource Planning (ERP) optimiert Geschäftsprozesse und wird aktuell stärker denn je nachgefragt.

Neun von zehn ERP-Unternehmen rechnen laut Bitkom mit steigenden Umsätzen. Beste Voraussetzungen also für die ERP-Anbieter auf der CeBIT 2016 und deren potenzielle Kunden. Anwender können sich dort an fünf Tagen einen ausführlichen Überblick über den ERP-Markt und seine Trends verschaffen. Nahezu die gesamte Branche wird in Hannover vertreten sein. Von internationalen Big Playern bis hin zu namhaften Anbietern aus dem Mittelstand, kleineren Unternehmen sowie der Startup-Szene.

Die Digitalisierung schreitet voran und führt zu steigenden Investitionen in moderne IT-Systeme – insbesondere im Mittelstand. Dort besteht nach wie vor der größte Modernisierungsbedarf. Hinzu kommt, dass in vielen Unternehmen mit Blick auf das Thema ERP gegenwärtig der nächste Investitionszyklus ansteht. Im Durchschnitt wechseln ERP-Anwender alle vier bis fünf Jahre ihr System oder nehmen grundlegende Anpassungen vor.