• mobile-handy-apps-business-intelligence-big-data-marketing

  • accantec-hamburg-frankfurt-koeln-heidelberg-business-intelligence-daten-it-software-consulting

  • sap-ibm-sas-qlikview-microsoft-stas-cubeware-talend-infor-teradata-microstrategy

  • analyse-reporting-planung-kpi-kennzahlen-dashboard-abweichung-business-intelligence

  • vertrieb-marketing-management-kommunikation-prozesse-business-intelligence

  • Analyse, Reporting und Planung überall: Mobile Business Intelligence liegt stark im Trend.
  • Big-Data, Cloud, Statistik: lokal Handeln und schnelles Anpassen in einem globalen Zusammenhang.
  • Verbindung technischer Systeme: Software, IT, Prozesse, Steuerung und Datenflüsse.
  • Reporting, Analyse, Forecasting, Planung: SAS, SAP, IBM, Microsoft
  • Durckblick im Datendschungel: unser Leben liefert immer mehr Daten und verschlingt immer mehr digitale Zeit.

Beiträge mit Tag ‘Excel’

Windows 10: Die Zukunft des Personal Computing

Veröffentlicht in Allgemein, BI- und IT-Markt, Microsoft Business, Vertrieb / Marketing

  • MicrosoftWindows 10 ab dem 29. Juli als kostenloses Upgrade in 190 Ländern verfügbar
  • Umfangreiche Qualitätssicherung: Feedback von fünf Millionen Testern
  • Experten sehen großes Potential für den gesamten Markt

Windows 10 ist seit dem 29.07.2015 für ein Jahr als kostenloses Upgrade für qualifizierte Windows 7 und Windows 8.1 PCs sowie Tablets weltweit verfügbar. Anwender bringen ihre Rechner mit wenigen Schritten auf den neuesten Stand. Auch der Handel ist auf das Upgrade vorbereitet: So werden Geräte angeboten, die bereits auf Windows 10 optimiert sind. Im stationären Handel gibt es dazu Hilfestellungen, von der Beratung bis hin zur kompletten Installation vor Ort. Microsoft empfiehlt allen Anwendern das Upgrade: Die neue Windows Generation ist nicht nur schneller und sicherer, sie ermöglicht einen persönlicheren Zugang zu Technologien und erstmals eine einheitliche Nutzererfahrung auf allen Devices. In puncto Qualitätssicherung ist Windows 10 zudem das am meisten getestete Betriebssystem. Analysten, Partner und IT-Profis sehen zum Start von Windows 10 bereits großes Potential für die gesamte Branche.

GfK Studie: Mit Office lässt sich die Produktivität im Büro um bis zu 25 Prozent steigern

Veröffentlicht in Microsoft Business

MicrosoftAutomatisierung, Standardisierung und bessere Mitarbeiterschulung bringen Wissensarbeitern wertvolle Zeit für wichtige Aufgaben

„Unternehmen können ihre Produktivität in allen Bereiche um 25 Prozent steigern.” Das ist das Ergebnis der Office-Studie 2014 durchgeführt von der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) im Auftrag des Microsoft-Partnerunternehmens Made in Office GmbH aus Köln. Sie basiert auf einer Umfrage unter mehr als 1.000 Wissensarbeitern in Deutschland und zeigt: Das Instrument für Produktivitätssteigerung ist Microsoft Office – 92 Prozent der Befragten arbeiten täglich mit Lösungen wie Word, Excel, PowerPoint oder Outlook. Dabei ist es weniger die inhaltliche Arbeit, die Potenzial für Optimierungen bietet. Die größten Zeitfresser liegen unter anderem bei reinen Formatierungsarbeiten, für die ein Wissensarbeiter täglich mehr als ein Drittel seiner Arbeitszeit mit Office (38 Prozent) aufbringt. Für Zeitgewinn sorgt der Studie zufolge ein dreistufiges Effizienzprogramm aus Standard-Erweiterung, Automatisierung und intensiver Mitarbeiterschulung.

Business Intelligence mit Microsoft Office 365

Veröffentlicht in Allgemein, BI- und IT-Markt, Microsoft Business

portfolio 5Gerade für mittelständische Unternehmen ermöglicht der cloudbasierte Business Intelligence (BI) Service neue Möglichkeiten.

Als cloudbasierter Service stellt Power BI für Microsoft Office 365 zusammen mit Excel eine komplette Self-Service-BI-Plattform dar. Laut Microsoft eröffnet die Microsoft BI-Plattform für Unternehmen völlig neue Wege mit den unterschiedlichsten Daten zu arbeiten.

Microsoft begleitet Handel und Wandel bei Haniel Holding

Veröffentlicht in Microsoft Business

MicrosoftOffice 365 löst Lotus Notes beim Traditionsunternehmen ab.

Mehr Sicherheit, ein moderner Arbeitsstil und hohe Verfügbarkeit in der Cloud: Rund 350 Mitarbeiter der Haniel Holding nutzen ab sofort Microsoft Office 365, Exchange Online und SharePoint Online.

Die internationale Unternehmensgruppe im Familienbesitz setzt künftig auf Software und Service von Microsoft, verwaltet sensible Informationen und Dokumente sicher über die Cloud und vereinfacht die Dokumentenablage.

Die Umsetzung des Projektes erfolgte unter Federführung der utilitias GmbH, Microsoft-Partner of the Year 2012.

Bei Haniel löst die Office-Suite das bis dato eingesetzte Programm Lotus Notes ab und treibt den digitalen Wandel voran, der sich hauptsächlich an den Nutzungsgewohnheiten der Mitarbeiter, aber auch an der gewachsenen Unternehmenskultur orientiert.