• mobile-handy-apps-business-intelligence-big-data-marketing

  • sap-ibm-sas-qlikview-microsoft-stas-cubeware-talend-infor-teradata-microstrategy

  • accantec-hamburg-frankfurt-koeln-heidelberg-business-intelligence-daten-it-software-consulting

  • analyse-reporting-planung-kpi-kennzahlen-dashboard-abweichung-business-intelligence

  • vertrieb-marketing-management-kommunikation-prozesse-business-intelligence

  • Analyse, Reporting und Planung überall: Mobile Business Intelligence liegt stark im Trend.
  • Verbindung technischer Systeme: Software, IT, Prozesse, Steuerung und Datenflüsse.
  • Big-Data, Cloud, Statistik: lokal Handeln und schnelles Anpassen in einem globalen Zusammenhang.
  • Reporting, Analyse, Forecasting, Planung: SAS, SAP, IBM, Microsoft
  • Durckblick im Datendschungel: unser Leben liefert immer mehr Daten und verschlingt immer mehr digitale Zeit.

Beiträge mit Tag ‘IBM Business Analytics’

IBM und SAP entwickeln gemeinsame Branchenlösung für den Handel und die Konsumgüterindustrie

Veröffentlicht in Allgemein, BI- und IT-Markt, IBM Business Analytics, SAP Business Intelligence

IBM und SAP arbeiten an einer gemeinsamen Lösung für den Handel und die Konsumgüterindustrie, mit der sich sowohl die Profitabilität steigern als auch Kundenerlebnisse verbessern lassen.

Die Lösung nutzt echtzeitnahe Daten, um die Planung und Umsetzung von Verkaufsstrategien im Ladengeschäft deutlich zu verbessern. Spezielle Datenquellen wie der cloudbasierte Service IBM Metro Pulse, durchlaufen die SAP Cloud Platform und liefern die Basis für schnelle Entscheidungen. Diese zugrundeliegenden Informationen basieren auf Echtzeit-Geschäftsprozessen, Marktsignalen, die nahezu in Echtzeit bereitgestellt werden und einem digitalen Kern zur eigentlichen Umsetzung.

IBM stellt erste Plattform für kognitive Services vor

Veröffentlicht in Allgemein, BI- und IT-Markt, IBM Business Analytics

Integration von Watson-Technologie sorgt für schnellere, sichere und effizientere IT-Infrastrukturen/ Höhere Automatisierungsgrade durch AI

IBM hat heute die erste Watson-basierte Services-Plattform vorgestellt, die über die IBM Cloud verfügbar ist. Ihre kognitiven Fähigkeiten schaffen die Voraussetzung für smarte, stärker automatisierte IT-Prozesse. Sie entlasten und unterstützen damit die IT-Verantwortlichen in den Unternehmen bei ihrer täglichen Arbeit. Die neue Plattform arbeitet mit Artificial-Intelligence-Komponenten, um potenzielle Probleme und Sicherheitsrisiken in den unternehmensinternen IT-Infrastrukturen schneller zu identifizieren, sie automatisch zu beheben und damit System-bedingte Störungen und Unterbrechungen maßgeblich zu reduzieren.

Die accantec group präsentiert sich zum ersten Mal mit einem Vortrag und als Sponsor auf der Europäischen TDWI Konferenz 2017 vom 26. – 28. Juni 2017 im MOC München

Veröffentlicht in accantec group, Allgemein, BI- und IT-Markt, IBM Business Analytics, Open Source, QlikView Discovery, SAP Business Intelligence, SAS Business Analytics, Veranstaltungen

Business Intelligence und Analytics ohne Daten – undenkbar! Aus diesem Grund dreht sich am Stand der accantec group auf der diesjährigen TDWI Konferenz alles um die optimale Nutzung von Daten in Business Intelligence- und Analytics-Projekten.

„Advancing all things data.“ lautet das Motto der diesjährigen Europäischen TDWI Konferenz, der größten unabhängigen Veranstaltung für Business Intelligence und Data Warehouse im deutschsprachigen Raum, auf der sich das technologieunabhängige BI-Beratungsunternehmen accantec erstmalig präsentiert. Die accantec group ist langjähriger Partner der Softwarehersteller SAS sowie JMP, SAP, IBM und Microsoft.

Einsatz von kognitiver Watson Technologie in der Krebsbehandlung: Neue Studien und Anwendungsfelder

Veröffentlicht in Allgemein, IBM Business Analytics, Pharma und Healthcare

IBM Watson Health und Partner demonstrieren auf der ASCO 2017 den klinischen Nutzen von Watson für Onkologie, einem kognitiven System, das vom Memorial Sloan Kettering Cancer Center trainiert wurde.

Zusätzlich stellt IBM Anwendungsgebiete für Watson for Clinical Trial Matching (CTM) vor und kündigt neun neue Institutionen an, die Watson für Onkologie bereits einsetzen oder gerade implementieren. Somit erweitert sich der Verbreitungsgrad von Watson für Onkologie auf 53 Krankenhäuser und Gesundheitsorganisationen weltweit.

Durch den wachsenden Anstieg an medizinischen Daten wird es für Experten nahezu unmöglich das weltweit vorhandene Wissen vollständig zu erfassen, zu verstehen und miteinander abzugleichen. Watson für Onkologie empfiehlt bereits in bis zu 96 Prozent der Fälle dieselbe Therapie wie Experten in den sogenannten Tumorboards und verkürzt die Recherchearbeit nach passenden klinischen Studien um 78 Prozent.

Watson für Onkologie kann nun auch das Krankheitsbild des Prostatakrebs erkennen und passende Therapievorschläge liefern. Bis Jahresende unterstützt die Technologie Experten bei der Erkennung von mindestens 12 Krebsarten, die 80 Prozent aller Krebserkrankungen weltweit ausmachen.

accantec Social Media

DatenDschungel.de © 2014 - Alle Rechte vorbehalten - www.accantec.de - The BI Company - Hamburg, Frankfurt, Köln, Heidelberg

Diese Webseite wird klimaneutral gehostet.