• vertrieb-marketing-management-kommunikation-prozesse-business-intelligence

  • analyse-reporting-planung-kpi-kennzahlen-dashboard-abweichung-business-intelligence

  • sap-ibm-sas-qlikview-microsoft-stas-cubeware-talend-infor-teradata-microstrategy

  • mobile-handy-apps-business-intelligence-big-data-marketing

  • accantec-hamburg-frankfurt-koeln-heidelberg-business-intelligence-daten-it-software-consulting

  • Durckblick im Datendschungel: unser Leben liefert immer mehr Daten und verschlingt immer mehr digitale Zeit.
  • Reporting, Analyse, Forecasting, Planung: SAS, SAP, IBM, Microsoft
  • Verbindung technischer Systeme: Software, IT, Prozesse, Steuerung und Datenflüsse.
  • Analyse, Reporting und Planung überall: Mobile Business Intelligence liegt stark im Trend.
  • Big-Data, Cloud, Statistik: lokal Handeln und schnelles Anpassen in einem globalen Zusammenhang.

Beiträge mit Tag ‘Kennzahlen’

Die Datendrescher: CLAAS analysiert Gewährleistungsdaten mit Analytics-Lösung von SAS, um Fehlerquellen systematisch zu beseitigen

Veröffentlicht in BI- und IT-Markt, SAS Business Analytics

SASSAS Field Quality Analytics und SAS Visual Analytics helfen, Zuverlässigkeit von Landmaschinen zu steigern und Gewährleistungskosten zu senken

Der Landmaschinenhersteller CLAAS hat sein Gewährleistungsdatenmanagement modernisiert: Das Unternehmen setzt jetzt für die qualitative Analyse von Schadensdaten auf eine Analytics-Lösung von SAS, einem der weltgrößten Softwarehersteller. Die Lösung auf Basis von SAS Field Quality Analytics und SAS Visual Analytics greift auf Garantiedaten aus dem ERP-System von CLAAS zu und analysiert unter anderem Schadensschwerpunkte und auffällige Korrelationen.

Mit seiner neuen Lösung für die Gewährleistungsdatenanalyse kommt das Unternehmen den Ursachen von Schadenbildern auf die Spur – und kann so Fehler gezielt abstellen. Für ein dynamisches Reporting an die zuständigen Fachabteilungen sorgt SAS Visual Analytics. Damit ist es Anwendern ohne Statistikkenntnisse möglich, sich selbst in Reports hineinzuklicken, eigene Perspektiven einzustellen und Ursachenforschung zu betreiben.

Studie zeigt: Versicherer müssen ihre Omnichannel-Fähigkeiten verbessern

Veröffentlicht in Allgemein, BI- und IT-Markt, SAS Business Analytics

SAS„In fünf Jahren könnten Kunden ihrem Smartphone mehr vertrauen als ihrem Verkäufer in der Filiale“, so fasst Kai Fahlenbock, Sales Manager Versicherungen, SAS Deutschland, die Lage am Versicherungsmarkt zusammen.

Deshalb müsse ein ordentliches Omnichannel-Management bei den Versicherern höchste Priorität haben. Die Studie, die SAS, KPMG und das Trendforschungsinstitut 2b AHEAD gemeinsam durchgeführt haben, bestätigt das. Dabei sind die Unternehmen der Frage nachgegangen, wie Versicherer nachhaltig mit ihren Kunden in Dialog treten sollten. Das Credo der Stunde lautet Omnichannel.

Hier können Sie die Studie kostenlos herunterladen: http://www.sas.de/versicherungstrends.

Tableau macht für GfK das weltweite Finanz-Reporting ganz einfach

Veröffentlicht in Allgemein, Controlling / Finance, Management

Logo_tableauÜberblick für GfK Top-Management mit Tableau Finanz-Dashboard

Tableau Software, führender Anbieter blitzschneller und einfach nutzbarer Analyse-Software, ermöglicht der GfK SE, Deutschlands größtem Marktforschungsinstitut und weltweiter Nummer fünf, die komfortable Überwachung wichtiger Finanzkennzahlen mit einem intuitiven Finanz-Dashboard.

Die GfK bietet eine einzigartige Kombination aus Verbraucher-, Handels- und Mediadaten. Diese Daten verknüpft das Marktforschungsunternehmen mithilfe innovativer Technologien und wissenschaftlicher Verfahren. Durch zuverlässige Entscheidungsgrundlagen unterstützt das Unternehmen seine Kunden auf der ganzen Welt dabei, ihre Wettbewerbsfähigkeit zu steigern.

Softwarehersteller SAS erzielt mit 3,09 Milliarden US-Dollar für 2014 neuen Rekordumsatz

Veröffentlicht in Allgemein, BI- und IT-Markt, SAS Business Analytics

SASGroße Zuwächse bei Cloud-Geschäft und Datenvisualisierung

SAS verzeichnet für 2014 einen neuen Rekordumsatz von 3,09 Milliarden US-Dollar. Das ergibt einen Zuwachs von 2,3 Prozent (währungsbereinigt 5,1 Prozent). In Deutschland hat SAS 2014 einen Umsatz von 134,3 Millionen Euro erzielt gegenüber 128,8 Millionen Euro im Jahr 2013. Das entspricht einem Wachstum von 4,2 Prozent. SAS Deutschland beschäftigt heute 542 Mitarbeiter an sechs Standorten. Das Geschäft von SAS Austria ging um 6,7 Prozent zurück. In der Schweiz ist der Umsatz von SAS 2014 um 11,8 Prozent gewachsen. In Österreich beschäftigt SAS aktuell 34 Mitarbeiter, in der Schweiz 56.

accantec Social Media