• mobile-handy-apps-business-intelligence-big-data-marketing

  • sap-ibm-sas-qlikview-microsoft-stas-cubeware-talend-infor-teradata-microstrategy

  • vertrieb-marketing-management-kommunikation-prozesse-business-intelligence

  • analyse-reporting-planung-kpi-kennzahlen-dashboard-abweichung-business-intelligence

  • accantec-hamburg-frankfurt-koeln-heidelberg-business-intelligence-daten-it-software-consulting

  • Analyse, Reporting und Planung überall: Mobile Business Intelligence liegt stark im Trend.
  • Verbindung technischer Systeme: Software, IT, Prozesse, Steuerung und Datenflüsse.
  • Durckblick im Datendschungel: unser Leben liefert immer mehr Daten und verschlingt immer mehr digitale Zeit.
  • Reporting, Analyse, Forecasting, Planung: SAS, SAP, IBM, Microsoft
  • Big-Data, Cloud, Statistik: lokal Handeln und schnelles Anpassen in einem globalen Zusammenhang.

Beiträge mit Tag ‘Microsoft Business’

Die accantec group präsentiert sich zum ersten Mal mit einem Vortrag und als Sponsor auf der Europäischen TDWI Konferenz 2017 vom 26. – 28. Juni 2017 im MOC München

Veröffentlicht in accantec group, Allgemein, BI- und IT-Markt, IBM Business Analytics, Open Source, QlikView Discovery, SAP Business Intelligence, SAS Business Analytics, Veranstaltungen

Business Intelligence und Analytics ohne Daten – undenkbar! Aus diesem Grund dreht sich am Stand der accantec group auf der diesjährigen TDWI Konferenz alles um die optimale Nutzung von Daten in Business Intelligence- und Analytics-Projekten.

„Advancing all things data.“ lautet das Motto der diesjährigen Europäischen TDWI Konferenz, der größten unabhängigen Veranstaltung für Business Intelligence und Data Warehouse im deutschsprachigen Raum, auf der sich das technologieunabhängige BI-Beratungsunternehmen accantec erstmalig präsentiert. Die accantec group ist langjähriger Partner der Softwarehersteller SAS sowie JMP, SAP, IBM und Microsoft.

Microsoft veröffentlicht Azure Draft für Kubernetes

Veröffentlicht in Allgemein, BI- und IT-Markt, Microsoft Business, Open Source

Open-Source-Tool erleichtert das native Management von Cloud-Anwendungen mit Windows- und Linux-Containern

Microsoft hat Azure Draft veröffentlicht, das die Nutzung von Kubernetes radikal vereinfacht: Anhand von zwei Kommandos können Entwickler an containerbasierten Anwendungen arbeiten – ohne tiefes Wissen über Docker oder Kubernetes zu benötigen. Beide Technologien müssen dafür nicht installiert sein.

Microsoft kündigt neue Dienste für die Entwicklung von intelligenten Apps an – für jede Plattform, auf jeder Plattform

Veröffentlicht in Allgemein, BI- und IT-Markt, Microsoft Business, Veranstaltungen

Neue Daten- und Cloud-Dienste wie Azure IoT Edge und Azure Cosmos DB, Updates bei den Entwicklerwerkzeugen rund um Visual Studio 2017 sowie neue Cognitive Services

– diese und weitere Ankündigungen hat Microsoft im Rahmen der jährlichen Entwicklerkonferenz Build 2017 (#MSBuild) präsentiert: Azure IoT Edge macht autonome Geräte, sogenannte „Edge Devices“, cloudfähig, sodass Unternehmen die Intelligenz von Cloud-Anwendungen auf ihre Geräte ausweiten können. Die neue Datenbank Azure Cosmos DB ist besonders für rechenintensive Anwendungen ausgelegt, wie sie bei Lösungen für das Internet der Dinge (IoT) und künstliche Intelligenz (KI) notwendig sind. Die Cognitive Services für Bild-, Audio-, Text-, Sprach- und Emotionserkennung werden auf 29 Dienste erweitert: Bing Custom Search, Custom Vision Service, Custom Decision Service und Video Indexer sind ab sofort verfügbar. Mit Hilfe des Cortana Skills Kits können Entwickler (zunächst aus den USA) Microsofts digitale Assistentin mit neuen KI-Fähigkeiten ausstatten. Azure Service Fabric wird zukünftig Container fast jeden Typs und jeder Plattform unterstützen: Mit Windows Server Container und einer Preview von Docker Compose können Container-basierte Anwendungen auf Service Fabric bereitgestellt werden. Entwickler können ab sofort eigene Apps und Zusatzfunktionen für Microsoft Teams entwickeln und veröffentlichen. Visual Studio 2017 for Mac ist ab sofort verfügbar.

Die Ankündigungen im Detail:

accantec group eröffnet Standort in München – die Erfolgsstory geht weiter!

Veröffentlicht in accantec group, Allgemein, BI- und IT-Markt, SAS Business Analytics, Vertrieb / Marketing

Herr Philipp Hanft ist seit dem 01. Mai 2017 Leiter des Standortes München der accantec group. Neben der Leitung und Durchführung von Business Intelligence Projekten übernimmt er den weiteren Ausbau der Geschäftsaktivitäten im süddeutschen Raum.

In den vergangenen sieben Jahren hat Herr Philipp Hanft in verschiedenen Beratungshäusern seine fachlichen Beratungsschwerpunkte in den Branchen Finanzdienstleistung und Automobilindustrie erfolgreich unter Beweis gestellt. Sein Dienstleistungsspektrum umfasst alle Phasen der Projektleitung und -Durchführung mit der Fokussierung auf Konzeption, Planung, Umsetzung und der kontinuierlichen Projektfortentwicklung und Verbesserung. Als diplomierter Mathematiker und aufgrund seiner langjährigen Erfahrung ist er zudem mit statistischen Analysen in der Rolle des Data Scientist und der Realisierung von aufwendigen Berichten bestens vertraut.

DatenDschungel.de © 2014 - Alle Rechte vorbehalten - www.accantec.de - The BI Company - Hamburg, Frankfurt, Köln, Heidelberg

Diese Webseite wird klimaneutral gehostet.