• mobile-handy-apps-business-intelligence-big-data-marketing

  • sap-ibm-sas-qlikview-microsoft-stas-cubeware-talend-infor-teradata-microstrategy

  • accantec-hamburg-frankfurt-koeln-heidelberg-business-intelligence-daten-it-software-consulting

  • analyse-reporting-planung-kpi-kennzahlen-dashboard-abweichung-business-intelligence

  • vertrieb-marketing-management-kommunikation-prozesse-business-intelligence

  • Analyse, Reporting und Planung überall: Mobile Business Intelligence liegt stark im Trend.
  • Verbindung technischer Systeme: Software, IT, Prozesse, Steuerung und Datenflüsse.
  • Big-Data, Cloud, Statistik: lokal Handeln und schnelles Anpassen in einem globalen Zusammenhang.
  • Reporting, Analyse, Forecasting, Planung: SAS, SAP, IBM, Microsoft
  • Durckblick im Datendschungel: unser Leben liefert immer mehr Daten und verschlingt immer mehr digitale Zeit.

Beiträge mit Tag ‘News’

Qlik erneut als Leader im Gartner Magic Quadrant für Business Intelligence- und Analytics-Plattformen positioniert

Veröffentlicht in Allgemein, BI- und IT-Markt, QlikView Discovery, Vertrieb / Marketing

Platzierung im Top-Segment bereits zum achten Mal in Folge

Das Analystenhaus Gartner listet Qlik, führenden Anbieter von Data Analytics, erneut im Leaders-Quadranten des jährlichen Magic Quadrant für Analytics- und Business Intelligence (BI)-Plattformen. Bereits zum achten Mal in Folge ist Qlik damit nun als Leader platziert worden.

„Wir bieten unseren Kunden immensen Wert und definieren gleichzeitig neu, was es bedeutet, führend in der BI-Branche zu sein“, so Mike Capone, CEO von Qlik. „Mit einer Plattform der Enterprise-Klasse, die sich in alle Geschäftsbereiche ausrollen lässt, unterstützt Qlik Anwender dabei, Führungspositionen in der Analytics Economy zu übernehmen. Als Pionier im Markt investiert Qlik kontinuierlich in Innovation. Unsere moderne, cloudfähige Plattform ist die Grundlage für Analytics-Strategien und Transformations-Projekte unserer Kunden.“

Meet the Experts: Treffen Sie die Life Science-Spezialisten der accantec group vom 14.-15.03.2018 auf dem JMP Discovery Summit Europe in Frankfurt am Main

Veröffentlicht in accantec group, Allgemein, Veranstaltungen

Europas Datenanalysten und Statistikexperten treffen sich in diesem Jahr am 14. und 15. März 2018 auf dem JMP Discovery Summit Europe in Frankfurt am Main. Als einziger Full-Service-Anbieter für die JMP-Produktpalette aus Deutschland ist das Life Science Team der accantec group auch in diesem Jahr wieder mit von der Partie.

 Am Vortag der offiziellen Konferenz bietet Herr Dr. Peter Bewerunge, Head of Life Science der accantec group, in Kooperation mit JMP, das Seminar „JMP Software: Introduction to the JMP Scripting Language“ an. „Mithilfe der JMP Scritping Language, kurz JSL, lassen sich die Funktionalitäten der JMP-Software beliebig erweitern,“ erklärt Herr Dr. Peter Bewerunge und fährt fort: „Regelmäßig wiederkehrende Berichte lassen sich durch wenige Codezeilen einfach automatisieren, zudem kann mithilfe von JSL die grafische Oberfläche von JMP erweitert werden oder gänzlich neue Eingabemasken geschaffen werden.“ Interessierte können sich direkt auf der Veranstaltungswebseite unter https://discoverysummit.jmp/en/2018/europe/overview.html anmelden.

Prognostische Analytik liefert Daten für bessere Entscheidungen

Veröffentlicht in Allgemein, BI- und IT-Markt

Traditionell konzentrieren sich Business-Intelligence (BI)-Berichte auf eine Analyse der Vergangenheit und zunehmend auch auf aktuelle Geschehnisse. Prognostische Analytik gibt einen Einblick in mögliche künftige Entwicklungen. Information Builders zeigt in fünf Tipps, wie Unternehmen Prognosemethoden und -verfahren einführen und optimal davon profitieren können.

Vielfach sind Unternehmen mit ihren BI-Applikationen nahe am Geschehen und die Bereichsleiter haben einen Überblick darüber, was sich im Einkauf, der Produktion, dem Vertrieb, im Marketing und im betrieblichen Rechnungswesen tut. Leistungsstarke BI-Anwendungen sind in der Lage, Fragen zur Entwicklung in den letzten Monaten gut zu beantworten. Anders sieht es mit detaillierten Prognosen aus. Das war bislang das Metier von Statistikspezialisten, die Wahrscheinlichkeiten zum Eintreten bestimmter Ereignisse, etwa bei der Einschätzung von Schadensfällen einzelner Versicherungsarten, berechneten. Seit der Einbindung von RStat, einer weit verbreiteten Open-Source-Statistikbibliothek, in BI-Plattformen hat sich das geändert. In einem Leitfaden hat Information Builders, ein führender Anbieter von Business-Intelligence (BI)-, Analytics-, Datenintegritäts- und Datenqualitätslösungen, fünf Tipps zur Einführung prognostischer Analytik zusammengestellt.

Smart Cities auf dem Vormarsch: Stadtverwaltungen holen bei der Digitalen Transformation auf

Veröffentlicht in Allgemein, BI- und IT-Markt

Im Rahmen des neuen IDC FutureScape stellt IDC ihre weltweiten Top-10-Vorhersagen vor, die sich in den nächsten Jahren auf regionale und lokale Behörden bei der Transformation von IT-Systemen und Geschäftsprozessen auswirken werden.

Das Hauptziel von Smart Cities ist eine ergebnisorientierte digitale Transformation (DX), die sich auf strategische Prioritäten für Stadtbewohner, Besucher und Unternehmen konzentriert. IDC hat fünf strategische Smart City DX-Prioritäten evaluiert, die IKT-Investitionen mit programmatischen Ergebnissen in diesen Bereichen verknüpfen:

  1. Wirtschaftliche Entwicklung und bürgerschaftliches Engagement
  2. Nachhaltige Planung und Verwaltung
  3. Datengetriebene öffentliche Sicherheit
  4. Belastbare Energie und Infrastruktur
  5. Intelligenter Transport
DatenDschungel.de © 2014 - Alle Rechte vorbehalten - www.accantec.de - The BI Company - Hamburg, Frankfurt, Köln, Heidelberg

Diese Webseite wird klimaneutral gehostet.