• accantec-hamburg-frankfurt-koeln-heidelberg-business-intelligence-daten-it-software-consulting

  • analyse-reporting-planung-kpi-kennzahlen-dashboard-abweichung-business-intelligence

  • vertrieb-marketing-management-kommunikation-prozesse-business-intelligence

  • mobile-handy-apps-business-intelligence-big-data-marketing

  • sap-ibm-sas-qlikview-microsoft-stas-cubeware-talend-infor-teradata-microstrategy

  • Big-Data, Cloud, Statistik: lokal Handeln und schnelles Anpassen in einem globalen Zusammenhang.
  • Reporting, Analyse, Forecasting, Planung: SAS, SAP, IBM, Microsoft
  • Durckblick im Datendschungel: unser Leben liefert immer mehr Daten und verschlingt immer mehr digitale Zeit.
  • Analyse, Reporting und Planung überall: Mobile Business Intelligence liegt stark im Trend.
  • Verbindung technischer Systeme: Software, IT, Prozesse, Steuerung und Datenflüsse.

Beiträge mit Tag ‘Pharma’

Henkel und Pascoe Naturmedizin gewinnen den BARC Best Practice Award 2015 für Business Intelligence und Analytics

Veröffentlicht in Allgemein, Veranstaltungen

BARCIn einem spannenden Finale haben Henkel in der Gruppe „Konzern“ und die Pascoe Naturmedizin in der Gruppe „Mittelstand“ den BARC „Best Practice Award – Business Intelligence und Analytics 2015″ für sich gewinnen können. Henkel überzeugte Jury und Publikum mit seinem benutzerfreundlichen „OneDashboard“, Pascoe Naturmedizin schuf mit seinen Performance-Monitoren Transparenz in seiner Organisation. Die Gewinner wurden auf dem BARC Congress in Würzburg gekürt.

Intuitiv, rollenbasiert, aber trotzdem individuell anpassbar – so stellt sich heute der Zugang zu den Unternehmensdaten bei Henkel dar. Mit der Sharepoint-basierten Portallösung „OpenDashboard“ gelang es dem Konsumgüterhersteller, eine Lösung zur Bündelung vorhandener BI-Anwendungen und weiterer interner und externer Inhalte unter einer Oberfläche zu schaffen, die intern für Furore sorgte. Die einfache Zusammenstellung der Inhalte begeisterte die Anwender derart, dass heute schon 7500 Nutzer ihre Daten nach Bedarf zusammenstellen können und die IT von der langwierigen Berichtserstellung befreit haben. Dieser Ansatz mit klarem Endanwender-Fokus überzeugte die Jury des BARC „Best Practice Award – Business Intelligence und Analytics 2015″ und fand auch vor dem Publikum des diesjährigen BARC Congress in Würzburg großen Anklang. Das Henkel-Team um Thomas Zeutschler, Senior Manager im Analytics Center of Excellence, Integrated Business Solutions, konnte sich damit in der Kategorie „Konzern“ knapp vor dem zweiten Finalisten BayWa platzieren, der eine gelungene weltweite Lösung für Corporate Management Reporting präsentierte.

Professionelle Beratung auf Augenhöhe: Das accantec Life Science-Team ist der kompetente Ansprechpartner rund um die Technologien von SAS, JMP, R und seit neustem entimICE

Veröffentlicht in accantec group, Allgemein, Pharma und Healthcare, Vertrieb / Marketing

accantec-group-logo-500pxaccantec baut sein Dienstleistungsspektrum aus und geht eine Partnerschaft mit dem Berliner Unternehmen Entimo AG ein.
Dabei sind die Experten des Life Science Teams von accantec spezialisiert auf die Branchen Pharma, Medizintechnik, Biotechnologie, Bioinformatik, Chemie und Healthcare.

Life Science-Unternehmen und Konzerne der Pharma- und Chemieindustrie müssen sich vielen Herausforderungen stellen: Intensive Forschung, Erfüllung behördlicher Auflagen, Produktherstellung und patientengerechte Vermarktung. In all diesen Bereichen fallen riesige Datenmengen an, die es gilt performant und zuverlässig auszuwerten.

Die accantec-Experten aus dem Life Science-Team in Heidelberg erbringen professionelle Beratung auf Augenhöhe. Zielstrebig packen die Berater/innen gemeinsam mit den Kunden die Aufgabenstellung an und finden Dank des Expertenwissens und tiefgehenden Branchen Know-hows die am besten geeignete Lösung und Technologie. Die Kundenziele im Blick, geht das Life Science-Team durchaus auch unkonventionelle Wege, wenn eine Standardlösung zu starr für die identifizierten Anforderungen ist.

IBM Watson Health geht an den Start

Veröffentlicht in BI- und IT-Markt, Pharma und Healthcare

IBMPartnerschaften mit Apple, Johnson & Johnson und Medtronic
Neuer Geschäftsbereich IBM Watson Health
Sichere Cloud-Plattform für den Gesundheitssektor

IBM hat einen neuen Geschäftsbereich IBM Watson Health gegründet. Ziel ist es, die Qualität und Effektivität personalisierter Medizin und allgemeiner Gesundheitsvorsorge nachhaltig zu verbessern. Technologische Basis ist die neue Watson Health Cloud als offene und sichere Plattform für den Austausch zwischen Medizinern, Versicherern und weiteren Akteuren des Gesundheitssektors. IBM intensiviert die Partnerschaften mit Apple, Johnson & Johnson und Medtronic als wichtigen Anbietern gesundheitsrelevanter Dienstleistungen und Apps. Mit der Übernahme von Explorys und Phytel verbreitert IBM ihre analytische Expertise in diesem Bereich.

Die Zukunft der Gesundheitsvorsorge ist personalisiert. Mit digitalen Fitness-Begleitern, telemedizinischen Lösungen und Sensoren kann heute jederzeit der individuelle Gesundheitszustand gemessen und kontrolliert werden. Dabei entstehen große Datenmengen – ein Mensch generiert heute in seinem Leben durchschnittlich über eine Million Gigabyte an gesundheitsrelevanten Daten, das entspricht über 300 Millionen Büchern.

Diese wachsenden Datenberge liefern wertvolle Informationen, um die allgemeine und persönliche Gesundheitsvorsorge sowie therapeutische Maßnahmen weiter zu verbessern und zu optimieren. IBM trägt dieser Entwicklung Rechnung und bietet in ihrem neuen Geschäftsbereich IBM Watson Health mit der Watson Health Cloud eine offene, sichere und hochskalierbare Plattform-Lösung für Ärzte und Wissenschaftler in der medizinischen Forschung, für Versicherer sowie Unternehmen aus dem Gesundheitssektor. Sie können mit Unterstützung der kognitiven Fähigkeiten von IBM Watson und ihren eigenen Daten wertvolle Erkenntnisse für die individuelle medizinische Versorgung sowie die allgemeine Gesundheitsvorsorge gewinnen.

Cloudbasierte Diabetiker-App vereinfacht Alltag

Veröffentlicht in BI- und IT-Markt, IBM Business Analytics, Pharma und Healthcare

IBMMit der Cloud-Plattform IBM Bluemix entwickelt DIABETIZER eine App für Diabetiker zur Dokumentation und Analyse von Blutzuckerwerten

Schnelles Kopfrechnen und akribische Tagebuchführung – sie gehören zum Alltag von Diabetikern. So ermitteln die Patienten, was sie essen können und wie viel Insulin sie ihrem Körper zuführen müssen. Seit rund zwei Jahren wird ihre Aufgabe über die Webplattform DIABETIZER erleichtert. Diabetiker können online ihre Werte eingeben und Analysen für ihre Therapie durchführen. Jetzt hat DIABETIZER seine Lösung zu einer App weiterentwickelt, um Daten auch mobil auszuwerten und gemessene Blutzuckerwerte automatisch in die Auswertung einzubinden. Entwickelt wurde die App mit der IBM Cloud-Umgebung Bluemix, die bereits heute mehr als 100 verschiedene Cloud-Services von IBM, Partnern und Drittanbietern zur Verfügung stellt.