• analyse-reporting-planung-kpi-kennzahlen-dashboard-abweichung-business-intelligence

  • accantec-hamburg-frankfurt-koeln-heidelberg-business-intelligence-daten-it-software-consulting

  • mobile-handy-apps-business-intelligence-big-data-marketing

  • sap-ibm-sas-qlikview-microsoft-stas-cubeware-talend-infor-teradata-microstrategy

  • vertrieb-marketing-management-kommunikation-prozesse-business-intelligence

  • Reporting, Analyse, Forecasting, Planung: SAS, SAP, IBM, Microsoft
  • Big-Data, Cloud, Statistik: lokal Handeln und schnelles Anpassen in einem globalen Zusammenhang.
  • Analyse, Reporting und Planung überall: Mobile Business Intelligence liegt stark im Trend.
  • Verbindung technischer Systeme: Software, IT, Prozesse, Steuerung und Datenflüsse.
  • Durckblick im Datendschungel: unser Leben liefert immer mehr Daten und verschlingt immer mehr digitale Zeit.

Beiträge mit Tag ‘SAP Business Intelligence’

SAP S/4HANA Cloud unterstützt Kunden auf dem Weg zum intelligenten Unternehmen mit bahnbrechenden Innovationen auf Basis künstlicher Intelligenz

Veröffentlicht in Allgemein, BI- und IT-Markt, Management, SAP Business Intelligence

Laut einer SAP-Umfrage unter 2.500 Spitzenmanagern sind neun von zehn Führungskräften davon überzeugt sind, dass künstliche Intelligenz (KI) in den nächsten fünf Jahren für das Überleben ihres Unternehmens entscheidend sein wird.

Die Umfrage, die von SAP in Australien, Frankreich, Deutschland, Großbritannien und den USA durchgeführt wurde, zeigte, dass Führungskräfte bereit sind, entsprechend zu handeln, und dass eine wachsende Nachfrage nach Innovationen auf Basis künstlicher Intelligenz besteht.

  • Sechs von zehn Führungskräften gaben an, dass sie künstliche Intelligenz eingeführt haben oder dies im nächsten Jahr planen.
  • Ein Drittel der befragten Führungskräfte planen in den nächsten 12 Monaten erhebliche Investitionen (zwischen 500.000 und 5 Mio. US-Dollar) in künstliche Intelligenz.

SAP baut integrierten Support für SAP S/4HANA Cloud aus

Veröffentlicht in Allgemein, BI- und IT-Markt, SAP Business Intelligence

SAP hat heute die Ausweitung der integrierten Support-Funktionen für SAP S/4HANA Cloud vorgestellt. Über den integrierten digitalen Assistenten SAP CoPilot können Kunden direkt aus einer Anwendung heraus auf den Produktsupport von SAP zugreifen. Die bis dato nötigen Schritte zwischen Support-Anforderung und Problemlösung entfallen.

Die Support-Anfragen von SAP-Kunden werden mithilfe künstlicher Intelligenz und Chat-Funktionen analysiert. Dank SAP Leonardo stehen hierbei Machine-Learning- und Intent-Matching-Funktionen zur Verfügung. Der SAP CoPilot verarbeitet zunächst den als informelle Support-Anfrage übermittelten Text und liefert dann dank der vorhandenen Informationen zum Geschäftskontext einen individuellen Support.

Update zu Talend Data Fabric erschließt neue Analysepotenziale bei SAP Daten

Veröffentlicht in Allgemein, BI- und IT-Markt, SAP Business Intelligence

Neu ist die Unterstützung für SAP in Talend Data Fabric zur vereinfachten Integration zwischen Backend-Systemen, Unternehmensanwendungen und externen Datenquellen

Talend, weltweit führendes Unternehmen bei Integrationssoftware für Cloud und Big Data, hat heute umfassende Updates für seine Lösung Talend Data Fabric veröffentlicht. Damit können Kunden die in SAP-Systemen gespeicherten Daten für Analysen zugänglich machen und so neue Erkenntnisse gewinnen und maximalen Nutzen aus ihren SAP-Investitionen ziehen. Die neuen Funktionen erweitern den aktuellen SAP-Support von Talend: Sie unterstützen Kunden beim schnellen und einfachen Kombinieren von SAP-Bestandsdaten mit anderen Unternehmensanwendungen und externen Big Data-Quellen. Diese werden dann in Data Lakes oder Data Warehouses gespeichert – lokal oder in der Cloud. So lassen sich auch komplexeste Datenszenarios verarbeiten.

Deutsche Telekom und SAP weiten Partnerschaft auf Internet der Dinge für Logistik in Echtzeit aus

Veröffentlicht in Allgemein, BI- und IT-Markt, SAP Business Intelligence

SAP und die Deutsche Telekom  erweitern ihre Partnerschaft, um Lösungen für das Internet der Dinge (Internet of Things, IoT) zu realisieren und somit die Logistik in Echtzeit zu ermöglichen.

  • Die Deutsche Telekom entwickelt umfangreiche Pakete – einschließlich Hardware und Services – zur Ergänzung von Accelerator-Paketen für IoT von SAP Leonardo
  • Unternehmen arbeiten gemeinsam an nahtloser Schnittstelle zwischen der IoT Plattform der Deutschen Telekom und der SAP Cloud Platform
  • Erstes Angebot unterstützt digitale Logistikkette mit Nachverfolgungsszenarien, Zustandsüberwachung und Supportservices von Roambee