• accantec-hamburg-frankfurt-koeln-heidelberg-business-intelligence-daten-it-software-consulting

  • analyse-reporting-planung-kpi-kennzahlen-dashboard-abweichung-business-intelligence

  • sap-ibm-sas-qlikview-microsoft-stas-cubeware-talend-infor-teradata-microstrategy

  • vertrieb-marketing-management-kommunikation-prozesse-business-intelligence

  • mobile-handy-apps-business-intelligence-big-data-marketing

  • Big-Data, Cloud, Statistik: lokal Handeln und schnelles Anpassen in einem globalen Zusammenhang.
  • Reporting, Analyse, Forecasting, Planung: SAS, SAP, IBM, Microsoft
  • Verbindung technischer Systeme: Software, IT, Prozesse, Steuerung und Datenflüsse.
  • Durckblick im Datendschungel: unser Leben liefert immer mehr Daten und verschlingt immer mehr digitale Zeit.
  • Analyse, Reporting und Planung überall: Mobile Business Intelligence liegt stark im Trend.

Beiträge mit Tag ‘SAP Business Intelligence’

SAP bietet Innovationen für Herausforderungen in Lieferketten und Branchen und verankert Nachhaltigkeit für die Zeit nach der Pandemie

Veröffentlicht in Allgemein, BI- und IT-Markt, SAP Business Intelligence

Unternehmen auf der ganzen Welt stehen vor ganz neuen Herausforderungen und sind auf Technologien angewiesen, die ihnen zuverlässige Informationen bieten, um ihre Mitarbeiter, Kunden und Lieferanten besser unterstützen zu können. SAP stellt sich der Verantwortung, diesen Anforderungen gerecht zu werden und entwickelt Innovationen, die über reine Technologie und Software hinausgehen.

SAP unterstützt Unternehmen dabei, die Prozesse in Logistikketten und Branchen zu verbessern, sich über das Geschäftsnetzwerk zu verknüpfen und Nachhaltigkeit als wichtige Kennzahl für den Geschäftserfolg zu verankern. Dies wurde auf der SAPPHIRE NOW Converge angekündigt, die online im Juni 2020 stattfand.

Die Business Technology Platform von SAP setzt auf Datenmanagement, Integration und Erweiterungen für das Intelligente Unternehmen

Veröffentlicht in Allgemein, BI- und IT-Markt, SAP Business Intelligence

SAP kündigte heute neue Funktionen, Erweiterungen und eine stärkere Vereinheitlichung der Business Technology Platform an, damit Unternehmen Daten noch besser in geschäftlichen Mehrwert umwandeln können.

Über die Business Technology Platform von SAP erhalten Entwickler und Fachanwender Zugriff auf integrierte, durchgängige Services und Werkzeuge, mit denen sie in den drei kritischen Bereichen der IT – Datenmanagement, Prozessintegration und Erweiterungen – einen Wertzuwachs realisieren können. Das kündigte SAP auf der virtuellen Kundenkonferenz SAPPHIRE NOW Converge an, die vom 15. bis 19. Juni 2020 stattfindet.

SAP führt neue Kennzahl in finanzieller Berichterstattung ein: Current Cloud Backlog

Veröffentlicht in Allgemein, BI- und IT-Markt, SAP Business Intelligence

Beginnend mit dem ersten Quartal 2020 veröffentlicht SAP eine neue Kennzahl, welche die Wachstumsdynamik des Cloudgeschäfts besser verdeutlicht. Der „Current Cloud Backlog“ ersetzt die bislang verwendete Kennzahl „New Cloud Bookings“.

Die neue Kennzahl umfasst die vertraglich zugesicherten Clouderlöse, die SAP in den kommenden 12 Monaten auf Basis der zum Stichtag vorhandenen Subskriptionsverträge zu realisieren erwartet. Die Zunahme des Current Cloud Backlog zwischen zwei Stichtagen ist ein Indikator für die Steigerung des Geschäftsvolumens im Verlauf der entsprechenden Periode, unter Berücksichtigung sowohl von Neuabschlüssen wie auch erneuerten, beziehungsweise verlorenen Verträgen.

SAP treibt Transformation des Unternehmens weiter voran

Veröffentlicht in Allgemein, BI- und IT-Markt, SAP Business Intelligence

Die SAP SE hat heute bekannt gegeben, dass das Unternehmen die nächste Etappe auf dem Weg zu stärker kundenorientierten Abläufen und Prozessen eingeläutet hat.

SAP stellt damit intern konsequent die Weichen, um Kunden bei ihrer digitalen Transformation erfolgreich zu begleiten. Herausragende Produkte, beispielhafte Support-, und Service-Abläufe sowie Branchen-Know-how sind entscheidend für Kunden. Genauso wichtig sind klare und einfache Kommunikationswege, einheitliches Auftreten sowie Transparenz in Sachen Produktstrategie und Integrationsszenarien. Um diese Ziele zu erreichen, nimmt SAP folgende organisatorischen Änderungen vor:

accantec Social Media