• accantec-hamburg-frankfurt-koeln-heidelberg-business-intelligence-daten-it-software-consulting

  • vertrieb-marketing-management-kommunikation-prozesse-business-intelligence

  • analyse-reporting-planung-kpi-kennzahlen-dashboard-abweichung-business-intelligence

  • mobile-handy-apps-business-intelligence-big-data-marketing

  • sap-ibm-sas-qlikview-microsoft-stas-cubeware-talend-infor-teradata-microstrategy

  • Big-Data, Cloud, Statistik: lokal Handeln und schnelles Anpassen in einem globalen Zusammenhang.
  • Durckblick im Datendschungel: unser Leben liefert immer mehr Daten und verschlingt immer mehr digitale Zeit.
  • Reporting, Analyse, Forecasting, Planung: SAS, SAP, IBM, Microsoft
  • Analyse, Reporting und Planung überall: Mobile Business Intelligence liegt stark im Trend.
  • Verbindung technischer Systeme: Software, IT, Prozesse, Steuerung und Datenflüsse.

Beiträge mit Tag ‘Sicherheit’

Neue Studie des IBM Institutes for Business Value: „Internet der Bedrohungen“

Veröffentlicht in Allgemein, BI- und IT-Markt, IBM Business Analytics

Risiken im Internet der Dinge und industriellen Internet

Vor kurzem veröffentlichte das IBM Institute for Business Value einen Bericht über das „Internet der Bedrohungen“, in dem die Schwachstellen von Industrie- und Versorgungsunternehmen im Zusammenhang mit dem Internet der Dinge beschrieben werden und wie diese abgefedert werden können.

Der IoT-Markt wird voraussichtlich von einer installierten Basis von 15 Milliarden Geräten im Jahr 2015 auf 30 Milliarden Geräte im Jahr 2020 und 75 Milliarden im Jahr 2025 wachsen. Während IoT-Technologie verwendet wird, um die Produktivität zu erhöhen, Probleme zu lösen, neue Geschäftsmöglichkeiten und betriebliche Effizienz zu schaffen, war die IT-Sicherheit eher ein nachträglicher Schritt für viele IoT-Anwendungen der ersten Generation, wodurch Schwachstellen im Netzwerk und das Potenzial für industrielle Prozessunterbrechungen, Manipulationen oder Spionage geschaffen wurden.

Microsoft erweitert Cloud-Angebot aus deutschen Rechenzentren aufgrund steigender Nachfrage nach Cloud-Diensten

Veröffentlicht in Allgemein, BI- und IT-Markt, Microsoft Business

Microsoft hat angekündigt sein Public-Cloud-Angebot in Deutschland auszubauen, um noch mehr Unternehmen und Organisationen in Deutschland und weltweit mit der Microsoft Cloud bei ihrer digitalen Transformation zu unterstützen: Zusätzlich zu den bereits existierenden Microsoft Cloud-Angeboten in Deutschland werden Microsoft Azure, Office 365 und Dynamics 365 zukünftig auch aus neuen deutschen Rechenzentrums-Regionen bereitgestellt.

Das neue Cloud-Angebot bietet Geschäftskunden aller Branchen und Größen Zuverlässigkeit, Performance sowie Geschäftskontinuität (Business Continuity) und die Wiederherstellung von Daten und Diensten (Disaster Recovery) in Notfällen. Das Besondere: Die Dienste ermöglichen die Datenspeicherung in Deutschland und sind zugleich an Microsofts weltweites Public-Cloud-Netzwerk angebunden.

EU-Datenschutz-Grundverordnung: In 90 Tagen zur DSGVO-Compliance

Veröffentlicht in Allgemein, BI- und IT-Markt, Management, Microsoft Business

Microsoft hat den Compliance Manager für Azure, Dynamics 365 und Office 365 Business and Enterprise in Public Clouds, den Compliance Score für Office 365 sowie den Azure Information Protection Scanner generell verfügbar gemacht.

Die neuen Dienste unterstützen Unternehmen dabei, Compliance-Anforderungen, wie sie die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) mitbringt, einzuhalten und bestehende Compliance-Risiken besser bewerten und managen zu können. Die Dienste vereinfachen Identifizierung, Klassifizierung und Schutz sensibler Daten in hybriden Cloud-Umgebungen.

Die Neuheiten im Überblick:

Windows Diagnostic Data Viewer: Microsoft stellte zum Europäischen Datenschutztag neue Datenschutz-Tools vor

Veröffentlicht in Allgemein, Microsoft Business

Am 28. Januar 2018 war der Europäischer Datenschutztag – in Erinnerung an die 1981 an diesem Tag unterzeichnete Europäische Datenschutzkonvention. Das nahm Microsoft zum Anlass, den Windows-Insidern eine frühe Vorschau auf den Windows Diagnostic Data Viewer zu geben, der mit der nächsten Version von Windows erscheinen wird.

Unsere moderne, vernetzte Welt dreht sich immer schneller: Neue Technologien wie Künstliche Intelligenz (KI) oder Smart Devices werden immer leistungsfähiger und verändern die Art wie wir leben, lernen und arbeiten. Eine Konstante in diesem steten Wandel bleibt aber unsere Verpflichtung, die Privatsphäre der Menschen zu schützen.