• mobile-handy-apps-business-intelligence-big-data-marketing

  • vertrieb-marketing-management-kommunikation-prozesse-business-intelligence

  • accantec-hamburg-frankfurt-koeln-heidelberg-business-intelligence-daten-it-software-consulting

  • sap-ibm-sas-qlikview-microsoft-stas-cubeware-talend-infor-teradata-microstrategy

  • analyse-reporting-planung-kpi-kennzahlen-dashboard-abweichung-business-intelligence

  • Analyse, Reporting und Planung überall: Mobile Business Intelligence liegt stark im Trend.
  • Durckblick im Datendschungel: unser Leben liefert immer mehr Daten und verschlingt immer mehr digitale Zeit.
  • Big-Data, Cloud, Statistik: lokal Handeln und schnelles Anpassen in einem globalen Zusammenhang.
  • Verbindung technischer Systeme: Software, IT, Prozesse, Steuerung und Datenflüsse.
  • Reporting, Analyse, Forecasting, Planung: SAS, SAP, IBM, Microsoft

Beiträge mit Tag ‘Software’

„Last Mile of Analytics“: SAS ebnet den Weg für Analyseprojekte

Veröffentlicht in Allgemein, BI- und IT-Markt, SAS Business Analytics

SAS, einer der weltweit führenden Anbieter von Lösungen für Analytics und künstliche Intelligenz (KI), hilft Unternehmen bei der „letzten Meile“ auf dem Weg zur Einführung von Analytics-Projekten. Ein neues Angebot bündelt Softwarelösungen, Dienstleistungen und Trainingsmaßnahmen. Ziel ist es, die größten Hürden rund um die Operationalisierung analytischer Modelle aus dem Weg zu räumen, die Unternehmen viel Zeit und Geld kosten.

SAS ModelOps bündelt SAS Model Manager Software und Services. Diese Kombination vereinfacht Management, Operationalisierung, Monitoring, Training und Governance analytischer Modelle – egal, ob es sich dabei um SAS oder Open-Source-Modelle handelt. Auf die Unternehmenssituation zugeschnittene Consulting-Services sorgen für eine schnelle und erfolgreiche Umsetzung. Zusätzlich führt SAS mit ModelOps Health Check Assessment einen Service ein, der Unternehmen – unabhängig von der eingesetzten Software – bei der Selbsteinschätzung und der optimalen Implementierung helfen soll.

ONE LOGIC nutzt Künstliche Intelligenz als Gegenmittel zur Rezession

Veröffentlicht in Allgemein, BI- und IT-Markt

2019 erwartet die OECD die schwächsten jährlichen Wachstumsraten seit der Finanzkrise. Und keiner weiß, was kommt? Das sehen die Daten- und Prognoseexperten von ONE LOGIC anders. Ein Cashflow Forecast, der nur auf der Vergangenheit basiert, kann leicht in die Irre führen. Es bedarf der Planung auf Basis moderner Algorithmen, die aus den vergangenen Krisen lernen. Doch solches Wissen ist rar am Markt. Um diese Lücke zu füllen, hat ONE LOGIC dieses Know-how gebündelt und verfügbar gemacht: Cash Management als App.

Die App bietet eine umfassende Lösung für KI-gestütztes Cash Management, mit dem Finanzmanager den Cashflow ihres Unternehmens stabilisieren können. Damit ist den Unternehmen ein wirksames Steuerungsmittel an die Hand gegeben, um sie vor Rezessionen zu schützen und der zunehmenden Volatilität der Märkte durch automatisierte Optimierungen und treffsichere Prognosefunktionen entgegenzuwirken.

SAP unterstützt intelligente Unternehmen mit neuen datengestützten Cloud-Services

Veröffentlicht in Allgemein, BI- und IT-Markt, SAP Business Intelligence

SAP gab kürzlich Erweiterungen seiner Business Technology Platform bekannt. Die Neuerungen sollen intelligenten Unternehmen helfen, in der Experience Economy erfolgreich zu sein. Diese Aktualisierungen unterstützen SAP-Kunden dabei, Daten rasch in Mehrwert für das Unternehmen zu verwandeln. Die Ankündigung erfolgte auf der Technologiekonferenz SAP TechEd, im Oktober in Barcelona stattfand.

„Unsere Unternehmenstechnologie-Plattform bringt SAP HANA und Analysefunktionen enger mit SAP Cloud Platform zusammen, sodass Anwender schnellere, fundiertere Entscheidungen treffen können“, sagt Jürgen Müller, Chief Technology Officer und Mitglied des Vorstands der SAP SE. „SAP stellt höchste Offenheit und Flexibilität sicher – durch vorkonfigurierte Integration, einen modularen Aufbau und einfache Erweiterung in Cloud-, On-Premise- und hybriden Bereitstellungsmodellen. Mit diesem offenen und flexiblen Ansatz will SAP den Kunden helfen, hervorragende Geschäftsergebnisse zu erzielen.“

Neueste Tableau-Version mit neuer KI-gestützter Analytics-Funktion Explain Data

Veröffentlicht in Allgemein, BI- und IT-Markt

Tableau 2019.3 bereichert die Tableau-Plattform um automatische Datenerkenntnisse und die natürliche Sprachverarbeitung um Analytics für Benutzer jeder Art Außerdem neue Funktionen für Datenkatalogisierung, Serververwaltung, Sicherheit und zusätzliche Datenkonnektoren

Tableau Software, die führende Analytics-Plattform, gab heute bekannt, dass die neue Funktion Explain Data ab sofort allgemein verfügbar ist. Explain Data ist direkt in Tableau integriert und ermöglicht fortgeschrittene statistische Analysen einfach per Mausklick. Da weder eine komplexe Datenmodellierung noch eine tiefere Kenntnis der Datenwissenschaft erforderlich ist, kann jeder Benutzer mit KI-Unterstützung sofort Erkenntnisse aus seinen Daten ableiten. Explain Data basiert auf hoch entwickelten statistischen Algorithmen, die dem Analysten die Analyse aller vorhandenen Daten abnehmen und automatisch Erklärungen für die wichtigsten Einflussfaktoren bestimmter Datenpunkte liefern. Dadurch bringt die neue Funktion leistungsstarke Analytics noch mehr Benutzern nahe und hilft ihnen dabei, schneller und leichter Erkenntnisse zu gewinnen. Explain Data steht ab heute ohne Aufpreis im Rahmen der neuesten Tableau-Version 2019.3 bereit.