• sap-ibm-sas-qlikview-microsoft-stas-cubeware-talend-infor-teradata-microstrategy

  • analyse-reporting-planung-kpi-kennzahlen-dashboard-abweichung-business-intelligence

  • mobile-handy-apps-business-intelligence-big-data-marketing

  • accantec-hamburg-frankfurt-koeln-heidelberg-business-intelligence-daten-it-software-consulting

  • vertrieb-marketing-management-kommunikation-prozesse-business-intelligence

  • Verbindung technischer Systeme: Software, IT, Prozesse, Steuerung und Datenflüsse.
  • Reporting, Analyse, Forecasting, Planung: SAS, SAP, IBM, Microsoft
  • Analyse, Reporting und Planung überall: Mobile Business Intelligence liegt stark im Trend.
  • Big-Data, Cloud, Statistik: lokal Handeln und schnelles Anpassen in einem globalen Zusammenhang.
  • Durckblick im Datendschungel: unser Leben liefert immer mehr Daten und verschlingt immer mehr digitale Zeit.

Beiträge mit Tag ‘Datenschutz’

Datenschutzrecht bei Big Data und Business Intelligence – kostenloser Download Buchkapitel

Veröffentlicht in Allgemein, Management

In einem interessanten Beitrag schreibt Rechtsanwalt Dr. Thomas Helbing aus München, welche datenschutzrechtlichen Anforderungen für Big Data und Business Analytics gelten und gibt Tipps, wie Daten in entsprechenden Projekten rechtskonform verwendet werden können.

In dem Buchkapitel erfahren Leser unter anderem:

  • wieso das Datenschutzrecht nur wenig mit Datensicherheit zu tun hat
  • warum vermeintlich anonyme Daten problematisch sein können
  • mit welchen potentiellen Untiefen das Datenschutzrecht für ihr Business Intelligence Projekt aufwartet und wie sie diese umschiffen
  • welche Bedeutung die laufende Reform des Datenschutzrechts in der EU für Business Intelligence Vorhaben hat
  • welche Besonderheiten im internationalen Kontext und im Konzern zu beachten sind
  • bei welchen Auswertungen und Datenarten Sie besonders aufpassen müssen.

Microsoft kündigt Cloud-Dienste aus deutschen Rechenzentren an

Veröffentlicht in Allgemein, BI- und IT-Markt, Microsoft Business

MicrosoftNeues kommerzielles Cloud-Angebot treibt Innovation voran und bietet Kunden mehr Flexibilität

  • Azure, Office 365 und Dynamics CRM Online werden aus deutschen Rechenzentren angeboten
  • Deutsche Telekom kontrolliert und überwacht als Datentreuhänder den Zugang zu Kundendaten
  • Neues Cloud-Angebot ist voraussichtlich ab dem zweiten Halbjahr 2016 verfügbar

Microsoft wird seine Dienste Azure, Office 365 und Dynamics CRM Online künftig auch aus Rechenzentren in Magdeburg und Frankfurt am Main anbieten. „Wir wollen jeden Menschen und jede Organisation auf der Welt dazu befähigen, mehr zu erreichen. Die neuen Cloud-Dienste treiben lokale Innovationen und Wachstum voran und bieten Kunden mehr Flexibilität und Wahlmöglichkeiten. Kunden können weiterhin unsere öffentlichen, privaten und hybriden Cloud-Lösungen nutzen oder sich dafür entscheiden, unsere Services aus deutschen Rechenzentren zu beziehen und den Zugang zu ihren Daten durch einen deutschen Datentreuhänder kontrollieren zu lassen“, erklärte Microsoft-CEO Satya Nadella am Mittwoch in Berlin. Für die neuen deutschen Rechenzentren gelten dieselben Sicherheits-, Service- und Qualitätsstandards wie für alle Rechenzentren von Microsoft. Die neuen Dienste folgen in punkto Sicherheit, Compliance, Transparenz, Datenschutz und Kontrolle denselben Prinzipien wie alle weltweiten Cloud-Services von Microsoft.

Datenschutz bei Smartphone-Apps im Blick behalten

Veröffentlicht in Allgemein, Social Media

  • bitkom_logoViele Nutzer passen die Einstellungen ihrer Geräte an
  • Apps greifen auf Standort, Kontakte oder Fotos zu
  • Datenzugriff für die Funktionalität der Anwendungen notwendig

Die Navi-App nutzt den Standort, die Bildbearbeitung greift auf die gespeicherten Fotos zu oder der Messenger auf die Kontakte: Viele Smartphone-Apps verwenden persönliche Daten, um ihre Funktionalität voll ausspielen zu können. Dennoch sollten Smartphone-Besitzer die Einstellungen ihrer Geräte im Blick behalten. Laut einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Digitalverbands Bitkom hat gut die Hälfte (52 Prozent) aller Smartphone-Nutzer in Deutschland die Lokalisierungsfunktion ihres Smartphones schon einmal verändert. Damit kann geregelt werden, ob eine App immer, zeitweise oder gar nicht auf den Standort des Nutzers zugreifen darf.

IBM Research stellt Cloud-basierte Datenschutz-Technologie vor

Veröffentlicht in Allgemein, IBM Business Analytics

portfolio 2Identity Mixer steht ab Frühjahr 2015 für Beta-Tests in der IBM Bluemix Cloud bereit

Die Wissenschaftler von IBM Research – Zürich kündigen die Cloud-Version ihrer Identity-Mixer-Verschlüsselungstechnologie an. Mit der Technologie können Benutzer ihre persönlichen Daten wie Geburtsdatum oder Kreditkarteninformationen bei web-basierten und mobilen Transaktionen besser schützen. Mittels ausgeklügelter kryptographischer Algorithmen ermöglicht die Technologie die datenschutzfreundliche Authentisierung gegenüber Online-Dienstleistern – ohne dass der Benutzer dabei unnötig viele Informationen offenlegen muss. In zwei Pilotprojekten mit dem Deutschen Roten Kreuz und der nationalen Wissenschaftsbehörde Australiens, der Commonwealth Scientific and Industrial Research Organisation (CSIRO), wird die Technologie bereits praktisch erprobt.

accantec Social Media