• vertrieb-marketing-management-kommunikation-prozesse-business-intelligence

  • mobile-handy-apps-business-intelligence-big-data-marketing

  • sap-ibm-sas-qlikview-microsoft-stas-cubeware-talend-infor-teradata-microstrategy

  • accantec-hamburg-frankfurt-koeln-heidelberg-business-intelligence-daten-it-software-consulting

  • analyse-reporting-planung-kpi-kennzahlen-dashboard-abweichung-business-intelligence

  • Durckblick im Datendschungel: unser Leben liefert immer mehr Daten und verschlingt immer mehr digitale Zeit.
  • Analyse, Reporting und Planung überall: Mobile Business Intelligence liegt stark im Trend.
  • Verbindung technischer Systeme: Software, IT, Prozesse, Steuerung und Datenflüsse.
  • Big-Data, Cloud, Statistik: lokal Handeln und schnelles Anpassen in einem globalen Zusammenhang.
  • Reporting, Analyse, Forecasting, Planung: SAS, SAP, IBM, Microsoft

Neue Version von SAP Single Sign-On: verbesserte, sichere Authentifizierung und Datenverwaltung

Veröffentlicht in Allgemein, BI- und IT-Markt, SAP Business Intelligence

SAPSAP hat heute die allgemeine Verfügbarkeit der neuesten Version der Anwendung SAP Single Sign-On bekannt gegeben.

Sie bietet Verbesserungen wie erweiterte Unterstützung von mobilen und Cloud-Szenarien, einfachere Implementierung und die laufende Optimierung von Sicherheitsprotokollen nach Marktanforderungen.

SAP Single Sign-On ermöglicht mehr Sicherheit durch die sichere Authentifizierung mit einem einzigen sicheren Kennwort und zusätzliche Sicherheitsfaktoren, die alle zentral an einem geschützten Ort hinterlegt werden. Die Anwendung ermöglicht Nutzern eine höhere Produktivität, da der Aufwand für manuelle Authentifizierung, das Zurücksetzen von Kennwörtern und die Einbeziehung des Helpdesks verringert wird, und sorgt dadurch für Kosteneinsparungen. SAP Single Sign-On lässt sich leicht implementieren und stellt sicher, dass keine Kennwörter für unterschiedliche Systeme bereitgestellt und verwaltet werden müssen.

Finanzdienstleister sind sich einig

Veröffentlicht in Allgemein, BI- und IT-Markt, Controlling / Finance, QlikView Discovery

  • qlikview-logo-qSelf-Service-Zugang zu Daten steigert Umsatz und Kundenzufriedenheit
  • Weltweite Studie: 80 Prozent der Befragten erwartet mindestens fünf Prozent mehr Jahresumsatz durch die bessere Nutzung datenbasierter Erkenntnisse

Mehr Umsatz, weniger Kundenabwanderung und eine insgesamt höhere Kundenzufriedenheit – laut einer Studie von WSJ Insights profitieren Mitarbeiter im Finanzdienstleistungsbereich mit intensivem Kundenkontakt von einem einfachen und schnellen Zugang zu Daten. Die Studie wurde in Zusammenarbeit mit Qlik, einem führenden Anbieter von Visual Analytics, durchgeführt. Laut der Erhebung sind 83 Prozent der Verantwortlichen in der Finanzdienstleisterbranche der Meinung, dass umfänglicher und schneller Zugang zu Finanz- und Kundendaten den jährlichen Umsatz um mindestens fünf Prozent steigern kann – wenn die Daten analytisch und verständlich aufbereitet sind. Doch nicht einmal 20 Prozent der Unternehmen gewähren konsequenten Zugang zu Informationen und Daten über Team- und Abteilungsgrenzen hinweg. Dies gilt leider auch für Mitarbeiter mit direktem Kundenkontakt, die in besonderem Maße von den Informationen profitieren könnten – und mit ihnen die Kunden selbst.

Jedox als führender Anbieter für Enterprise Planning-Software in Dresner-Marktstudie ausgezeichnet

Veröffentlicht in Allgemein, BI- und IT-Markt

JedoxDie Jedox AG, führender Anbieter von Enterprise Planning- und Business Intelligence-Software, hat heute ihre Top-Platzierung in der 2016 Wisdom of Crowds® Enterprise Planning Marktstudie bekanntgegeben.

Neben Spitzenplätzen bei Kundenzufriedenheit und Glaubwürdigkeit sowie der Positionierung im oberen rechten Quadranten der Bewertungsmodelle, wurde Jedox in fast allen Kategorien überdurchschnittlich gut bewertet. Im Bereich „Weiterempfehlung“ konnte Jedox zudem ein perfektes Ergebnis (100% Empfehlungsrate) erreichen.

Deutschlands digitale Zukunft gestalten – Big Data Business Club vernetzt Datenexperten aus allen Branchen

Veröffentlicht in Allgemein, Management, Veranstaltungen

FraunhoferBig Data ist bei vielen deutschen Unternehmen in der Führungsebene angekommen.

Um Entscheidern fachliche Orientierung zu bieten und den Austausch auf strategischer Ebene zu fördern, hat die Fraunhofer-Allianz Big Data eine bundesweite Plattform zur branchenübergreifenden Vernetzung und Zusammenarbeit geschaffen. Der »Big Data Business Club« fördert den Austausch zwischen Wirtschaft und Wissenschaft und schafft auf diese Weise ein innovationsfreundliches Klima in der deutschen IT-Landschaft. Darüber hinaus stehen die Institute der Fraunhofer-Allianz den beteiligten Unternehmen bei der strategischen Planung und Umsetzung ihrer Big-Data-Projekte zur Seite. Schirmherr des Big Data Business Clubs ist Prof. Dr. Reimund Neugebauer, Präsident der Fraunhofer-Gesellschaft.

accantec Social Media

DatenDschungel.de © 2014 - Alle Rechte vorbehalten - www.accantec.de - The BI Company - Hamburg, Frankfurt, Köln, Heidelberg

Diese Webseite wird klimaneutral gehostet.