• analyse-reporting-planung-kpi-kennzahlen-dashboard-abweichung-business-intelligence

  • mobile-handy-apps-business-intelligence-big-data-marketing

  • vertrieb-marketing-management-kommunikation-prozesse-business-intelligence

  • accantec-hamburg-frankfurt-koeln-heidelberg-business-intelligence-daten-it-software-consulting

  • sap-ibm-sas-qlikview-microsoft-stas-cubeware-talend-infor-teradata-microstrategy

  • Reporting, Analyse, Forecasting, Planung: SAS, SAP, IBM, Microsoft
  • Analyse, Reporting und Planung überall: Mobile Business Intelligence liegt stark im Trend.
  • Durckblick im Datendschungel: unser Leben liefert immer mehr Daten und verschlingt immer mehr digitale Zeit.
  • Big-Data, Cloud, Statistik: lokal Handeln und schnelles Anpassen in einem globalen Zusammenhang.
  • Verbindung technischer Systeme: Software, IT, Prozesse, Steuerung und Datenflüsse.

SAP erhöht Tempo beim Klimaschutz: CO2-neutral bis 2023

Veröffentlicht in Allgemein, BI- und IT-Markt, SAP Business Intelligence

Die SAP hat bekannt gegeben, dass sie im eigenen Geschäftsbetrieb bereits Ende 2023 klimaneutral sein möchte – zwei Jahre früher als ursprünglich angestrebt. Dies kündigte das Unternehmen zeitgleich mit der Veröffentlichung seines integrierten Berichts 2020 an. Im Coronajahr 2020 konnte es die Treibhausgas-Emissionen stärker als geplant senken. Gründe dafür waren vor allem die durch die Pandemie geänderte Arbeitsweise und das Mobilitätsverhalten der mehr als 100.000 Mitarbeiter weltweit.

Digitalisierung kann jede fünfte Tonne CO2 einsparen

Veröffentlicht in Allgemein, BI- und IT-Markt

  • Bitkom legt umfassende Studie zu Klimaeffekten der Digitalisierung vor
  • Digitale Technologien können die Hälfte zum deutschen Klimaziel beitragen
  • Die größten Effekte gibt es in der industriellen Fertigung, der Mobilität und im Energiesekt

Digitale Technologien können die Hälfte dazu beitragen, dass Deutschland bis zum Jahr 2030 seine Klimaziele erreicht. Wie die im Auftrag des Digitalverbands Bitkom erstellte Studie „Klimaeffekte der Digitalisierung“ zeigt, können die CO2-Emissionen in Deutschland durch den gezielten und beschleunigten Einsatz digitaler Lösungen in den kommenden zehn Jahren um bis zu 151 Megatonnen CO2 verringert werden. Das entspricht rund einem Fünftel der heutigen CO2-Emissionen. Unter Berücksichtigung des durch digitale Geräte oder Infrastrukturen erzeugten CO2-Ausstoßes beträgt die durch Digitalisierung erreichbare CO2-Einsparung 129 Megatonnen netto.

Herausforderung Digitalisierung im Mittelstand – Probleme sind meist hausgemacht

Veröffentlicht in Allgemein, BI- und IT-Markt

Wenn das Thema Digitalisierung zur Sprache kommt, werden deutsche Medien mehr als deutlich in ihrer Wortwahl: „Aufholbedarf“, „Dilemma“, „Scheitern“, „verschlafen“ sind Begriffe, denen man neben zum Teil aberwitzigen Geschichten über die Auswüchse des Problems immer wieder begegnet. Daneben belegen aber auch nüchterne Zahlen, vor allen Dingen im europäischen und internationalen Vergleich, dass Deutschland als eine der führenden Wirtschaftsmächte der Welt beim Thema Digitalisierung zu den Schlusslichtern zählt.

Teradata Vantage jetzt auf Microsoft Azure Marketplace verfügbar

Veröffentlicht in Allgemein, BI- und IT-Markt

Einfache Bereitstellung von Teradata Vantage auf Microsoft Azure für Datenanalysen aus einer Hand -Teradata Vantage auf Azure ist ab sofort auch über Microsoft Marketplace erhältlich, dem Online-Store für Software-Anwendungen und Services auf Microsoft Azure.

Kunden, die Vantage on Azure nutzen möchten, können die Datenanalyse-Plattform einfach über ihren bereits bestehenden Vertrag mit Microsoft abonnieren. Zudem können sie sich 100 Prozent der Kosten für ihre Teradata-Lösung auf ihr Azure-Abonnement anrechnen lassen. Ein weiterer Vorteil von Marketplace für Kunden ist die einfache Abrechnung und Beschaffung der Teradata-Technologie.

accantec Social Media