• vertrieb-marketing-management-kommunikation-prozesse-business-intelligence

  • mobile-handy-apps-business-intelligence-big-data-marketing

  • accantec-hamburg-frankfurt-koeln-heidelberg-business-intelligence-daten-it-software-consulting

  • analyse-reporting-planung-kpi-kennzahlen-dashboard-abweichung-business-intelligence

  • sap-ibm-sas-qlikview-microsoft-stas-cubeware-talend-infor-teradata-microstrategy

  • Durckblick im Datendschungel: unser Leben liefert immer mehr Daten und verschlingt immer mehr digitale Zeit.
  • Analyse, Reporting und Planung überall: Mobile Business Intelligence liegt stark im Trend.
  • Big-Data, Cloud, Statistik: lokal Handeln und schnelles Anpassen in einem globalen Zusammenhang.
  • Reporting, Analyse, Forecasting, Planung: SAS, SAP, IBM, Microsoft
  • Verbindung technischer Systeme: Software, IT, Prozesse, Steuerung und Datenflüsse.

Talend ist Leader im Magic Quadrant von Gartner für Datenintegrationstools

Veröffentlicht in Allgemein, BI- und IT-Markt, Open Source

Open-Source-Anbieter verbessert seine Position

Talend, weltweit führender Anbieter von Integrationslösungen für Cloud und Big Data, ist Leader im Magic Quadrant von Gartner im Bereich Datenintegration.[1]. Talend verbessert seine Position im Magic Quadrant im Vergleich zum Vorjahr. Ein kostenloses Exemplar des vollständigen Gartner-Berichts gibt es hier.

Laut Gartner, Inc. „leisten Leader im Markt für Datenintegrationstools Pionierarbeit bei der Datenbereitstellung. Zudem nähern sie sich standortunabhängigen Bereitstellungen an, sie sind nicht auf Cloud oder On-Premise beschränkt. Leader richten Datenintegrationsinfrastrukturen als Unternehmensstandard ein, was eine kritische Komponente moderner Informationsstrukturen ist. Sie unterstützen bestehende Systeme und ergänzen diese mit neuen Datenintegrationsansätzen.“

„Leader spielen am Markt eine wichtige Rolle, denn sie stellen Ressourcen mit den entsprechenden Tools zur Verfügung. Sie erkennen Bedürfnisse neuer und aufstrebender Märkte und richten ihre Entwicklungen danach aus. Dabei bieten sie in ihren Produkten häufig schon neue Funktionen an, auch wenn der Bedarf noch gar nicht vorhanden ist. Außerdem decken sie neue Geschäftsprobleme auf, die mithilfe von Datenintegrationstools behoben werden können. Leader haben oft Kunden mit komplexen Anforderungen, die sich über mehrere Projektdateien und Anwendungsfälle erstrecken. Leader sind am Markt etabliert, weisen eine bestimmte Größe auf und sind – entweder direkt oder über eine Muttergesellschaft – international präsent.“1

„Wir glauben, dass die Verbesserung unserer Position im Magic Quadrant die Breite und Tiefe unserer Lösungen wie auch unsere Fähigkeit, den Bedarf großer Unternehmenskunden zu decken, bestätigt“, so Talend-CEO Mike Tuchen. „Talend bietet grundsätzlich ein anderes Portfolio als die übrigen Anbieter im Leaders Quadrant an. Als Anbieter von Lösungen auf Open-Source-Basis mit einer agilen, speziell auf moderne Cloud- und Big-Data-Umgebungen abzielenden Integrationsplattform ist Talend der einzige Leader, der Unternehmen beim Übergang zu neuen Marktinnovationen unterstützt und mit dessen Lösungen Daten zum Wettbewerbsvorteil werden.“

In der Marktübersicht des Magic Quadrant hält Gartner fest: „Die Akzeptanz von Hybridansätzen nimmt angesichts der Cloud-First-Fokussierung bestimmter digitaler Strategien zu. Das wird durch den Einsatz von Technologien unterstrichen, die benutzerorientiert und flexibel genug sind, um an Änderungen angepasst werden zu können.“

Die Datenintegrationsplattform Talend Data Fabric vereint alle Talend-Produkte zu einem benutzerfreundlichen Toolset für jeden Integrationsansatz: in Echtzeit oder im Batch, per Big Data oder Master Data Management, On-Premise wie auch in der Cloud. Der aktuelle Talend Summer ’17-Release von Talend Data Fabric ist für Cloud- und Multicloud-Datenumgebungen optimiert und bringt die branchenweit umfassendste Unterstützung für die wichtigsten Cloudplattformen wie AWS, Google und Microsoft Azure. Zudem ermöglicht Talends offene, native und einheitliche Plattform Unternehmen den Umstieg auf die neuesten Big-Data- und Cloud-Technologien wie Apache Spark, Hadoop, Flink und Apache Beam, um Daten aus einer Vielzahl von Quellen schnell und passend skaliert zu vernetzen und zu verarbeiten. So lässt sich sicherstellen, dass die sich ständig weiterentwickelnden Anforderungen moderner Unternehmen fortlaufend erfüllt werden.

Gartner schätzt, dass sich der Softwareumsatz auf dem Markt für Datenintegrationstools zum Jahresende 2016 währungsbereinigt auf ca. 2,7 Milliarden US-Dollar belief. Bei einer hochgerechneten jährlichen Wachstumsrate von 6,32 Prozent lässt sich für 2021 ein Gesamtmarktumsatz von rund 4 Milliarden US-Dollar prognostizieren.[2]

Die Zahlen von Talend für das 2. Quartal belegen, dass sowohl die Cloud- als auch die Big-Data-Lösungen auf den Jahresverlauf bezogen zum zehnten Mal in Folge auf über 100 Prozent gewachsen sind.

[1] Gartner, Inc., “Magic Quadrant for Data Integration Tools,” Mark A. Beyer, Eric Thoo, Mei Yang Selvage, Ehtisham Zaidi, August 3, 2017.   

[2] Gartner, Inc., Forecast: Enterprise Software Markets, Worldwide, 2014-2021, 2Q17 Update, Hai Hong Swinehart et al, June 27, 2017  

(Quelle: Talend)

Tags:, , , , , , , ,

Kommentieren Sie diesen Artikel:

accantec Social Media

DatenDschungel.de © 2014 - Alle Rechte vorbehalten - www.accantec.de - The BI Company - Hamburg, Frankfurt, Köln, Heidelberg

Diese Webseite wird klimaneutral gehostet.