• vertrieb-marketing-management-kommunikation-prozesse-business-intelligence

  • sap-ibm-sas-qlikview-microsoft-stas-cubeware-talend-infor-teradata-microstrategy

  • analyse-reporting-planung-kpi-kennzahlen-dashboard-abweichung-business-intelligence

  • mobile-handy-apps-business-intelligence-big-data-marketing

  • accantec-hamburg-frankfurt-koeln-heidelberg-business-intelligence-daten-it-software-consulting

  • Durckblick im Datendschungel: unser Leben liefert immer mehr Daten und verschlingt immer mehr digitale Zeit.
  • Verbindung technischer Systeme: Software, IT, Prozesse, Steuerung und Datenflüsse.
  • Reporting, Analyse, Forecasting, Planung: SAS, SAP, IBM, Microsoft
  • Analyse, Reporting und Planung überall: Mobile Business Intelligence liegt stark im Trend.
  • Big-Data, Cloud, Statistik: lokal Handeln und schnelles Anpassen in einem globalen Zusammenhang.

Talend präsentiert branchenweit erste Pay-as-you-go-Lösung für beschleunigte Integrationsprojekte

Veröffentlicht in Allgemein, BI- und IT-Markt

Das Talend Data Fabric Summer ’19 Release beschleunigt die Datenintegration und ermöglicht die schnelle Skalierung in komplexen Multi-Cloud- und Hybrid-Datenumgebungen

Talend, führender Anbieter von Lösungen für Cloud-Integration und Datenintegrität, hat heute das Summer ’19 Release seiner End-to-End-Suite Talend Data Fabric vorgestellt. Das neue Release ist branchenweit die erste benutzerfreundliche Lösung, mit der sich die Entwicklung von Integrationsumgebungen aller Art beschleunigen lässt – von einfachen Datenerfassungsaufgaben bis hin zu den umfassendsten Integrationsszenarios. Es erlaubt Unternehmen, den geschäftlichen Bedarf für die Einführung von Datenprojekten mit langfristigen Integrationsbedürfnissen – etwa Governance und cloudübergreifenden Support – in Einklang zu bringen.

Mit dem Talend Data Fabric Summer ’19 Release können Datenexperten – vom Citizen Integrator bis hin zum technischen Entwickler – Data-Warehouse-Projekte schnell umsetzen und reibungslos auf komplexere Anwendungsfälle und vertrauenswürdige Multi-Clouds umstellen.

Neue flexible Pay-as-you-go-Funktionen, In-Product-Chat und Datenaufbereitung auf Basis von Machine Learning können die Entwicklung neuer wie auch laufender Projekte beschleunigen. Verbesserungen beim Datenschutz und skalierbare DevOps mit verbessertem Support für Container und automatisierte Continuous Integration (CI) sorgen dafür, dass Talend Data Fabric Unternehmensprojekte jeglicher Größe und Komplexität unterstützt.

„Durch die Cloud haben Unternehmen heute ganz andere Erwartungen bei der Frage, wie einfach die Anschaffung und der Einsatz von Unternehmenssoftware sein soll“, sagt Ciaran Dynes, SVP Products bei Talend. „Die Anschaffung mit der Pay-as-you-go-Option bietet Flexibilität und ermöglicht einen risikoarmen Einstieg für Integrationsprojekte jeden Umfangs.“

Der Summer ’19 Release von Talend stellt die folgenden neuen Funktionen bereit:

Schneller und einfacher Einstieg in Datenintegrationsprojekte

  • Die flexible Pay-as-you-go-Option mit dem Pipeline Designer bietet eine einfachere Abrechnung basierend auf den Ressourcen, die für den schnellen Einstieg in Next-Generation-Datenintegrationsprojekte genutzt wurden.
  • Der In-Product-Chat bietet Online-Support in Echtzeit, um Anwendern bei Lösung technischer Probleme zu helfen.

Skalierung mit Cloud-, Hybrid- und lokalen Umgebungen

  • Intelligente Daten mit Vorschlägen auf Basis von Machine Learning (MagicFill)
  • Zentral verwaltete Hybridbereitstellungen aus der Cloud.
  • Umfassender Support für Databricks und Microsoft Azure-Konnektivität mit Pipeline Designer bietet bessere Verbindungsoptionen und Big-Data-Verarbeitung im großen Maßstab
  • Erweiterter nativer Support für Delta Lake, dem Open Source-Storage, der Data Lakes auf die Nutzung von Analytics-Lösungen vorbereitet.
  • Zuverlässiger Schutz sensibler Daten mit der neuen umkehrbaren Format Preserving Encryption.

Schnellere und umfassendere Entwicklung

  • Verbesserte Docker-Containerunterstützung für Data Services und Routes, um je nach geschäftlichem Bedarf bequem in beide Richtungen zu skalieren.
  • Einfache Automatisierung der Unternehmens-CI mit dem neuen CI-Plugin, wodurch CI/CD automatisch ohne komplizierte Einrichtung und Konfiguration genutzt wird.

„Die Digital Journey eines jeden Unternehmens ist einzigartig“, fährt Dynes fort. „Die Anforderungen für den Start eines Datenprojekts unterscheiden sich erheblich von denen bereits etablierter Projekte. Zwar können Unternehmen auch mit einer einzigen Speziallösung schnell in Betrieb gehen, aber die Herausforderung liegt in der Integration von multiplen Umgebungen und dies verschlingt Ressourcen. Unser Summer ’19 Release hat diese Marktdynamik bereits jetzt im Blick – mit einer benutzerfreundlichen einheitlichen Umgebung, deren umfassende Skalierbarkeit die Unternehmen dabei unterstützt, alle ihre Daten zu nutzen, sie besser zu verstehen, fundiertere Entscheidungen zu treffen und einen beträchtlichen Mehrwert für ihr Unternehmen zu generieren.“

(Quelle: Talend)

Tags:, , , ,