• vertrieb-marketing-management-kommunikation-prozesse-business-intelligence

  • accantec-hamburg-frankfurt-koeln-heidelberg-business-intelligence-daten-it-software-consulting

  • mobile-handy-apps-business-intelligence-big-data-marketing

  • analyse-reporting-planung-kpi-kennzahlen-dashboard-abweichung-business-intelligence

  • sap-ibm-sas-qlikview-microsoft-stas-cubeware-talend-infor-teradata-microstrategy

  • Durckblick im Datendschungel: unser Leben liefert immer mehr Daten und verschlingt immer mehr digitale Zeit.
  • Big-Data, Cloud, Statistik: lokal Handeln und schnelles Anpassen in einem globalen Zusammenhang.
  • Analyse, Reporting und Planung überall: Mobile Business Intelligence liegt stark im Trend.
  • Reporting, Analyse, Forecasting, Planung: SAS, SAP, IBM, Microsoft
  • Verbindung technischer Systeme: Software, IT, Prozesse, Steuerung und Datenflüsse.

SAP bietet Innovationen für Herausforderungen in Lieferketten und Branchen und verankert Nachhaltigkeit für die Zeit nach der Pandemie

Veröffentlicht in Allgemein, BI- und IT-Markt, SAP Business Intelligence

Unternehmen auf der ganzen Welt stehen vor ganz neuen Herausforderungen und sind auf Technologien angewiesen, die ihnen zuverlässige Informationen bieten, um ihre Mitarbeiter, Kunden und Lieferanten besser unterstützen zu können. SAP stellt sich der Verantwortung, diesen Anforderungen gerecht zu werden und entwickelt Innovationen, die über reine Technologie und Software hinausgehen.

SAP unterstützt Unternehmen dabei, die Prozesse in Logistikketten und Branchen zu verbessern, sich über das Geschäftsnetzwerk zu verknüpfen und Nachhaltigkeit als wichtige Kennzahl für den Geschäftserfolg zu verankern. Dies wurde auf der SAPPHIRE NOW Converge angekündigt, die online im Juni 2020 stattfand.

„In unsicheren Zeiten brauchen Unternehmen einen zuverlässigen Partner, der ihnen hilft, fundierte Entscheidungen zu treffen, um ihre Agilität und Stabilität während der Coronakrise und darüber hinaus zu verbessern“, sagte Thomas Saueressig, Mitglied des Vorstands der SAP SE und Leiter des Bereichs SAP Product Engineering. „In der hochgradig vernetzten Welt von heute ist es für Unternehmen noch wichtiger, schnell auf Umwelt- und Marktveränderungen reagieren zu können. Wir helfen ihnen diese Herausforderungen zu bewältigen und bieten Kunden neuen Möglichkeiten, nachhaltiger zu werden, in ihrer Branche eine führende Rolle einzunehmen und ihre Geschäftsnetzwerke auszubauen. SAP verfügt über die Strategie, das Know-how, die Lösungen und das Partnernetz, um Kunden auf dem Weg zum intelligenten Unternehmen zu unterstützen.“

Climate 21: Roadmap zum Erreichen der Klimaziele

SAP hat das Programm Climate 21 bekannt gegeben, das Kunden zum Erreichen ihrer Klimaziele unterstützt. In einer auf mehrere Jahre angelegten Roadmap wird SAP mit Innovationspartnern zusammenarbeiten, um Nachhaltigkeitskennzahlen in das Lösungsportfolio von SAP zu integrieren. Dies soll Kunden helfen, die CO2-Bilanz ihrer Produkte und ihres Geschäftsbetriebs entlang der Wertschöpfungskette zu verstehen, zu analysieren und zu optimieren.

Die Anwendung SAP Product Carbon Footprint Analytics ist nun als erste Lösung des Programms Climate 21 verfügbar. Die Lösung nutzt Daten aus SAP S/4HANA und externen Quellen und berechnet diese Informationen in SAP Analytics Cloud. Dadurch können Kunden ihren CO2-Ausstoß besser verstehen und ihre Treibhausgasemissionen analysieren und optimieren.

Branchenspezifische Cloud

Intelligente Unternehmen schaffen ein Gleichgewicht zwischen der Optimierung ihrer bestehenden Geschäftsmodelle und Innovationen für neue branchenspezifische Geschäftschancen, um mit digitalen Technologien neue Einnahmequellen zu erschließen und das Wachstumspotenzial zu steigern. Zusammen mit seinen Partnern bietet SAP branchenspezifische Cloudlösungen an, um die durchgängigen Prozesse der intelligenten Suite von SAP zu erweitern und das Kerngeschäft von Kunden in ihrer Branche zu unterstützen.

Die Strategie von SAP für die branchenspezifische Cloud wird innovative Branchenlösungen von SAP und seinen Partnern ermöglichen. Diese Lösungen werden mit Technologien aus dem Portfolio der Business Technology Platform entwickelt und nutzen ein offenes API-Framework, ein offenes Prozessmodell, ein offenes Domänenmodell und allgemeine Business-Services, um Kunden und Nutzern nahtlose Abläufe zu bieten. Die Interoperabilität mit der intelligenten Suite von SAP kann eine schnelle Entwicklung, Implementierung und Integration ermöglichen. Künstliche Intelligenz, das Internet der Dinge und andere fortschrittliche Technologien von SAP werden Entwicklern zur Verfügung stehen, um die Entwicklung zu beschleunigen und Unternehmen einen höheren Mehrwert bieten zu können. Diese ermöglicht optimierte Geschäftsverfahren und Innovationen für neue Geschäftschancen in Branchen.

SAP erhöht Investitionen für Industrie 4.0 in der Lieferkette

SAP bietet umfangreiche Innovationen für die gesamte Lieferkette von der Entwicklung bis zum Betrieb und ermöglicht mit Industry-4.Now-Initiative bessere Einblicke, eine höhere Automatisierung und Reaktionsfähigkeit. Diese Innovationen helfen Unternehmen, intelligente Produkte und Anlagen zu entwickeln und zu fertigen, die die zunehmende Flut von Informationen von Sensoren in der gesamten Lieferkette erfassen und analysieren können. Für Kunden wird dadurch Industrie 4.0 von einer Initiative, die auf Fertigungsstätten ausgerichtet ist, zu einer unternehmensweiten Geschäftsstrategie.

Mit Industry 4.Now wird SAP Innovationen für Unternehmen bereitstellen, um einen lückenlosen Datenfluss dieser intelligenten Produkte und Anlagen während ihres gesamten Lebenszyklus sicherzustellen. Dadurch können Echtzeitinformationen zurück in die Geschäftsprozesse fließen – von der Entwicklung bis zum Betrieb. Mit integrierten Analysefunktionen und Vorhersageanalysen erlauben es diese Informationen, bessere Geschäftsentscheidungen zu treffen und neue Geschäftsmodelle und Einnahmequellen zu erschließen.

SAP kündigt Strategie für ein durchgängiges Geschäftsnetzwerk an

SAP hat eine Strategie angekündigt, die durchgängige Transparenz, höhere Effizienz und nahtlose Zusammenarbeit in sämtlichen Lieferkettenprozessen sicherstellen soll, einschließlich der Abläufe bei Design, Planung, Bezugsquellenfindung, Beschaffung, Fertigung, Logistik und Anlagen. Durch die Schaffung eines Netzwerks intelligenter Unternehmen kann SAP Unternehmen bei der Digitalisierung unternehmensübergreifender Geschäftsprozesse unterstützen, um die Transparenz und Zusammenarbeit in gesamten Lieferketten zu verbessern.

Dies ist eine SAP-weite Initiative, die Erkenntnisse aus ERP-Systemen, komplexen Analysen und erfolgreichen Netzwerklösungen wie Ariba Network, SAP Asset Intelligence Network, SAP Logistics Business Network und der SAP-Fieldglass-Lösung nutzt, um die kollektive Intelligenz über ein offenes und interoperables Geschäftsnetzwerk nahtlos bereitzustellen. Jährlich fließen über 3,3 Billionen US-Dollar über diese leistungsstarken B2B-Plattformen. SAP wird Unternehmen helfen, nachhaltige und robuste Lieferketten sowie neue Geschäftsmodelle umzusetzen und zum Schutz vor globalen Verwerfungen flexibler zu agieren.

(Quelle: SAP)

Tags:, , ,

accantec Social Media