• analyse-reporting-planung-kpi-kennzahlen-dashboard-abweichung-business-intelligence

  • sap-ibm-sas-qlikview-microsoft-stas-cubeware-talend-infor-teradata-microstrategy

  • accantec-hamburg-frankfurt-koeln-heidelberg-business-intelligence-daten-it-software-consulting

  • vertrieb-marketing-management-kommunikation-prozesse-business-intelligence

  • mobile-handy-apps-business-intelligence-big-data-marketing

  • Reporting, Analyse, Forecasting, Planung: SAS, SAP, IBM, Microsoft
  • Verbindung technischer Systeme: Software, IT, Prozesse, Steuerung und Datenflüsse.
  • Big-Data, Cloud, Statistik: lokal Handeln und schnelles Anpassen in einem globalen Zusammenhang.
  • Durckblick im Datendschungel: unser Leben liefert immer mehr Daten und verschlingt immer mehr digitale Zeit.
  • Analyse, Reporting und Planung überall: Mobile Business Intelligence liegt stark im Trend.

Beiträge mit Tag ‘IT’

Microsoft erweitert seine System Management-Lösungen

Veröffentlicht in Microsoft Business

  • MicrosoftNeuerungen für die Verwaltung von hybriden Infrastrukturen in Rechenzentren und das Management mobiler Geräte – inklusive Apple-Systeme und Android-basierter Devices.
  • Microsoft kündigt die Verfügbarkeit des System Center 2012 Service Pack 1 (SP1) an.

Die Management-Lösung vereinfacht deutlich die Verwaltung hybrider Infrastrukturen und mobiler Geräte, Windows 8 PCs, Windows Phone 8 Smartphones ebenso wie Devices von Apple oder Android-basierten Plattformen.

System Center 2012 SP1 unterstützt Windows Server 2012 und integriert den Cloud-Dienst Windows Intune in die zentrale Verwaltung. Darüber hinaus gibt es umfangreiche Verbesserungen für die Anbindung von Windows Azure sowie die Integration von IT-Infrastrukturen der Service Provider.

Quelle: Microsoft Dev., Platform & Strategy Group

Quelle: Microsoft Dev., Platform & Strategy Group

Wildwuchs in der Wolke

Veröffentlicht in BI- und IT-Markt

  • SymantecNeue Symantec Studie deckt versteckte Kosten des Cloud-Computing auf.

Der Trend zu mehr Cloud ist ungebrochen und wird von vermeintlichen Kostenersparnissen und der Forderung nach mehr Flexibilität und Geschwindigkeit getrieben.

Die Symantec Studie „Avoiding the Hidden Costs of Cloud 2013“ zeigt allerdings, dass Unternehmen noch nicht ausreichend vom Cloud-Computing profitieren.

In Deutschland wurden über 200 Firmen befragt, je nach Größe ist für 71 bis 79 Prozent vor allem Wildwuchs bei den Cloud-Anwendungen ein ernstzunehmendes Problem: Geschäftsbereiche implementieren öffentliche Cloud-Dienste, die nicht von den IT-Abteilungen freigegeben sind.

Sie treiben damit die Kosten in die Höhe und setzen Unternehmensdaten unnötigem Risiko aus.

IBM Studie: Der Wunsch nach mehr Kundennähe treibt Big Data-Projekte

Veröffentlicht in IBM Business Analytics

IBMBig Data in der Praxis: Wegen mangelnder Analytics-Kompetenz werden externe Daten zu wenig genutzt.

Eine neue weltweite Studie von IBM und der Said Business School an der Universität Oxford zeigt, dass Unternehmen mit Big Data heute vor allem mehr Kundennähe schaffen wollen.

Jedoch nutzen weniger als die Hälfte derjenigen, die schon Big Data-Initiativen ins Leben gerufen haben, externe Daten, etwa aus Social Media.

Der Grund: Ihnen mangelt es häufig an der Fähigkeit, aus unstrukturierten Inhalten relevante Informationen abzuleiten.

Für die Untersuchung wurden 1.144 Business- und IT-Experten aus 95 Ländern und 26 Branchen befragt.

IBM unterstützt Kunden bei Datensicherheit im Zeitalter von Cloud, Big Data und mobiler IT mit umfassendem Konzept

Veröffentlicht in IBM Business Analytics

  • IBMBisher umfassendste Sicherheitssoftware-Ankündigung von IBM überhaupt.
  • Neue Sicherheits- und Identitätsmanagement-Lösungen zum Schutz von Unternehmensdaten außerhalb klassischer Rechenzentrumsbereiche.

Um Kunden dabei zu helfen, die drängendsten Sicherheitsaspekte beim Einsatz von Cloud Computing, mobilen IT-Lösungen und bei Big Data in den Griff zu bekommen, hat IBM heute die Verfügbarkeit eines umfassenden Portfolios neuer Sicherheitssoftware bekannt gegeben.

Diese kann Kunden dabei helfen, Daten und Identitäten zu schützen, unabhängig davon, wo diese liegen oder wie auf diese zugegriffen wird.

Die heutige Ankündigung fußt auf der jahrzehntelangen Erfahrung von IBM im Bereich IT-Sicherheit. Sie ist der nächste Schritt in der IBM Strategie, Kunden besser in einer sich schnell verändernden Welt der Cyber-Sicherheit zu schützen und dabei Analytikverfahren quer über Daten, Cloud- und mobile Umgebungen einzusetzen.