• vertrieb-marketing-management-kommunikation-prozesse-business-intelligence

  • sap-ibm-sas-qlikview-microsoft-stas-cubeware-talend-infor-teradata-microstrategy

  • mobile-handy-apps-business-intelligence-big-data-marketing

  • analyse-reporting-planung-kpi-kennzahlen-dashboard-abweichung-business-intelligence

  • accantec-hamburg-frankfurt-koeln-heidelberg-business-intelligence-daten-it-software-consulting

  • Durckblick im Datendschungel: unser Leben liefert immer mehr Daten und verschlingt immer mehr digitale Zeit.
  • Verbindung technischer Systeme: Software, IT, Prozesse, Steuerung und Datenflüsse.
  • Analyse, Reporting und Planung überall: Mobile Business Intelligence liegt stark im Trend.
  • Reporting, Analyse, Forecasting, Planung: SAS, SAP, IBM, Microsoft
  • Big-Data, Cloud, Statistik: lokal Handeln und schnelles Anpassen in einem globalen Zusammenhang.

Beiträge mit Tag ‘Talend’

Neue Partnerschaft: Talend und Qubole wollen die Big Data-Ökonomie mit Serverless Cloud-Support nachhaltig verändern

Veröffentlicht in BI- und IT-Markt

Mit neuartiger Integration der Plattformen von Talend und Qubole sollen Kunden Compute-Ressourcen bedarfsgesteuert skalieren können – und so 70 % bei den Datenverarbeitungskosten einsparen

Talend, weltweit führender Anbieter von Integrationslösungen für Cloud und Big Data, und Qubole, führender Hersteller einer selbstverwaltenden und selbstoptimierenden Big Data Activation-Plattform in der Cloud, unterstützen künftig Data Engineers bei Aufbau und Einsatz von Datenpipelines, Anwendungen und Services in der Cloud – und das zu einem Bruchteil der Kosten und ohne aufwändiges Server-Management. Mit Talend und Qubole entfällt für die Kunden der Aufwand für die Entwicklung von komplexem Spark-Code für die Big-Data-Verarbeitung. Stattdessen werden mit Talend Datenjobs und Pipelines erstellt, die dann auch im großen Maßstab automatisch auf der Qubole-Plattform ausgeführt werden.

Talend präsentiert die branchenweit erste Cloud-Anwendung für Data Streams basierend auf Apache Beam

Veröffentlicht in Allgemein, BI- und IT-Markt

Talend Data Streams als kostenlose Version für AWS wird Teil der Talend-Palette persona-basierter Cloud-Anwendungen: Datenbefreiung und kürzere Time-to-Insight für Data Scientists und Data Engineers

Talend, weltweit führender Anbieter von Integrationslösungen für Cloud und Big Data, präsentiert Talend Data Streams, eine kostenlose Lösung für Amazon Marketplace-Anwendungen. Mit Talend Data Streams lässt sich die Erfassung gigantischer Mengen heterogener Daten in Echtzeit vereinfachen und beschleunigen. Auf der Talend Connect US, der alljährlich stattfindenden Konferenz mit und für Talend-Kunden und -Partnern, wurde in New York bekannt gegeben, dass Data Engineers, Data Scientists, Data Analysts und weitere Ad-hoc-Integratoren mithilfe von Talend Data Streams Self-Service-Zugriff auf Echtzeitdaten erhalten können. Diese Einzelbenutzeranwendung auf AWS-Grundlage wird zu einem späteren Zeitpunkt in die bestehende Cloud-Anwendungssuite auf Persona-Basis integriert werden. Mithilfe dieser Suite erhält jeder Nutzer die Möglichkeit zur Verarbeitung vertrauenswürdiger Daten.

Update zu Talend Data Fabric erschließt neue Analysepotenziale bei SAP Daten

Veröffentlicht in Allgemein, BI- und IT-Markt, SAP Business Intelligence

Neu ist die Unterstützung für SAP in Talend Data Fabric zur vereinfachten Integration zwischen Backend-Systemen, Unternehmensanwendungen und externen Datenquellen

Talend, weltweit führendes Unternehmen bei Integrationssoftware für Cloud und Big Data, hat heute umfassende Updates für seine Lösung Talend Data Fabric veröffentlicht. Damit können Kunden die in SAP-Systemen gespeicherten Daten für Analysen zugänglich machen und so neue Erkenntnisse gewinnen und maximalen Nutzen aus ihren SAP-Investitionen ziehen. Die neuen Funktionen erweitern den aktuellen SAP-Support von Talend: Sie unterstützen Kunden beim schnellen und einfachen Kombinieren von SAP-Bestandsdaten mit anderen Unternehmensanwendungen und externen Big Data-Quellen. Diese werden dann in Data Lakes oder Data Warehouses gespeichert – lokal oder in der Cloud. So lassen sich auch komplexeste Datenszenarios verarbeiten.

Talend tritt der OpenAPI-Initiative führender Cloud-Anbieter bei, um API-Standards und Interoperabilität zu fördern

Veröffentlicht in Allgemein, BI- und IT-Markt, Open Source

Mitgliedschaft bei OpenAPI-Initiative (OAI) mit über 30 führenden Cloud-Anbietern (wie Google, IBM, Oracle, RedHat, SAP) stärkt auch Talends Führungsposition in der Linux Foundation

Talend, weltweit führender Anbieter von Integrationslösungen für Cloud und Big Data, ist der OpenAPI-Initiative (OAI) beigetreten, einem Konsortium zukunftsorientierter Branchenexperten. Die OAI fördert die Standardisierung von Web-APIs sowie ihre Definition und ihre Nutzung und unterstützt die Interoperabilität und die Formulierung von Best Practices. Restlet, eine Cloud-basierte Entwurfs- und Testplattform für API-Entwickler, die von Talend im November 2017 übernommen wurde, war Gründungsmitglied der OAI im November 2015. Zum damaligen Zeitpunkt bestand das Ziel darin, eine Möglichkeit für die API-Community zu schaffen, eine gemeinsame Sprache zu finden, die die Integration verschiedener API-Tools von kommerziellen und Open Source-Anbietern erleichtern sollte. Nennenswerte Neuaufnahmen in die OAI nach ihrer Gründung waren Apiary, das federführend im API Blueprint-Projekt ist und heute zu Oracle gehört, und MuleSoft, das Unternehmen, das das RAML-Projekt leitet.